Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alfredo M. Cebandt


Basic Mitglied, Mendig

Nur mal ein Versuch ....

Es ist an meinen Fotos unschwer zu erkennen, dass Tierfotografie ( meine Katze mal ausgenommen ) nicht so ganz meine Domäne ist. Aber diese Spinne sah ich zufällig bei uns auf dem Grundstück .... Ich habe sie indirekt geblitzt und dabei weisse Steine auf dem Boden als Reflektor benutzt. Ich will mal hoffen, dass sie in den hellsten Stellen noch nicht überbelichtet ist. Ich habe in der höchsten Auflösung mit 21 Megapixel aufgenommen, um einen brauchbaren Ausschnitt zu erhalten.

Kommentare 3

  • Wolfgang Kölliker 19. September 2010, 19:49

    Ich finde die Belichtung als sehr gelungen.
    Die schärfe stimmt auch.
    Es ist eine Herausforderung solche Insekten gut abzulichten.
    Gruss wolfgang
  • Mick DAVID 29. Oktober 2009, 19:49

    Na siehste Mauro, mal ne andere Spinne vor der Linse....
  • Stephan R. Gross 13. Oktober 2009, 16:20

    Das ist ein sehr gutes Foto!!
    Mit den kleine Tieren ist es immer am schwersten, vor allem mit der Schärfe!
    Das ist dir hier aber sehr gut gelungen! Überbelichtet scheint sie aber nicht zu sein, weil in den Lichter ist noch Zeichnung ist.
    Gruß
    Stephan