Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Hagedorn


Basic Mitglied, Hamburg

Nur einige Minuten...

...hielt sich der Nebel nach dem Sonnenaufgang noch über dem Wittmoor.

Kommentare 16

  • Mar-Lüs Ortmann 22. Januar 2004, 8:29

    Gefällt mir sehr. Grüße
  • Dirk Weiss 12. August 2003, 10:27

    Wunderschöne Lichstimmung!
    Da hat sich das frühe Austehen doch gelohnt.
    Wirkt schön ursprünglich, die Sumpflandschaft mit den Baumstümpfen. Gut eingefangen!
    Gruß, Dirk
  • LX G. 10. August 2003, 13:52

    Martin - bei dem Wetter hilft mir Rhythmusumstellung, nachts arbeiten, tagsueber schlafen ;-))
  • Martin Hagedorn 10. August 2003, 9:51

    @Alexander,
    das mit der Belichtung stimmt schon. Eine grosse Hilfe ist aber das Histogramm, das bei meiner Kamera im Sucher eingeblendet wird. (Und die gute alte Gegenlichtblende) Hier musste ich 2/3 Stufen unterbelichten, sonst wären die hellen Partien weiss geworden. Danke für die Anmerkung (4:27? Zu warm zum Schlafen?)
    Gruss,
    Martin
  • LX G. 10. August 2003, 4:27

    Jessas, was geht denn hier ab?
    Darf ich auch was schreiben wenn ich beim Durchgucken der Natur-Sektion am Thumb haengengeblieben bin?

    Die 4 rottigen Baumstaemme neben den spriessenden Koepfen find ich ziemlich cool. Das ist da anscheinend eine recht schoene Ecke, koenntest du da noch ein paar mal bei Sonnenaufgang hinfahren ? ;-))

    Es ist schwierig bei dem Licht sowas ausgewogen zu belichten, die Spiegelungen vorne reissen schon aus waehrend hinten alles noch recht dunkel ist ... ich weiss bei solchen Lichtstimmungen auch immer nicht was ich tun soll, vor allem wenn sie handheld gemacht werden.
    Sonst wuerde ich zu zwei Belichtungen tendieren und die sanft ineinander composen ...

    Aber egal - ich schreib ja weil ich das Bild mag, die 4 Stuempfe faszinieren mich - sowas moecht ich auch mal finden!

    lG,
    lX
  • Martin Hagedorn 9. August 2003, 22:58

    @Mia, ausprobiert hab ich die 'fiesen' Methoden auch nicht, nur beobachtet. Die meisten, die sie anwenden verschwinden bald wieder (naja, bis auf die mit den guten Bildern :)
    Gruss,
    Martin
  • Mia F. 9. August 2003, 21:19

    :-) Martin, deine " fiesen" Methoden hab ich nicht ausprobiert, kann ich nicht beurteilen. Ich glaube aber nicht, dass man damit * auf Dauer* Leute gewinnt, die regelmässig seine Bilder anschauen. Man bekommt dadurch vielleicht mal schnell jede Menge Klicks, aber das ist wie Drogen nehmen.... der Effekt nutzt sich ab und dann ist man da, wo man vorher war.
    Ich bin nicht hier um Klicks zu zählen, sondern um mich auszutauschen und zu lernen. Dazu brauche ich eine konstruktive und stabile Kommunikation mit einem Kreis von Leuten, die auf meiner Wellenlänge liegen. Das braucht Zeit und Geduld und konstruktiven Einsatz von meiner Seite.
    Die Klicks machen dich nicht zufrieden, aber die Zustimmung - oder auch die konstruktive Kritik - von Leuten, die du kennst und deren Meinung dir etwas bedeutet bringt dir wirklich was.
    Das bekommt man aber nur auf die " nette" Art....;-)
    lg
    mia
  • Martin Hagedorn 9. August 2003, 19:09

    @Erich :-)
  • Erich Aigelsreiter 9. August 2003, 19:08

    Zu Deinem Kommentar: Meine Anmerkung ist keine Gefälligkeit um von Dir anmerkungen zu bekommen,sondern weil mich das Bild einfach anspricht,ich finde es einfach super wie die Stimmung eingefangen ist.Weiter so.
    Gruss Erich
  • Irene Lachner 9. August 2003, 19:07

    Schön, wie die Nebelschwaden durchs Moor ziehen......
    Liebe Grüße von Irene
  • Martin Hagedorn 9. August 2003, 19:02

    @ Wolfgang
    Sony DSC F717
    Blende 4,
    1/400 sek
    190 mm
    ISO 100
    Tonwerte (manuell) korrigiert, Gradationskurven verändert, zugeschnitten, verkleinert, nachgeschärft (unscharf maskiert) und Rahmen gezogen mit PS LE.

    @all
    Vielen fürs Ansehen und Kommentieren :-)

    @ Mia: Ich hoffe immer noch, dass die Leute nicht nur aus lauter falsch verstandener Wohlanständigkeit meine Machwerke begutachten.
    Im Übrigen hat man hier nun mal eine ziemliche Menge Leute vor sich und da hängt die Resonanz vor allem von der Aufmerksamkeit ab, die man erregt. Wenn ich Anmerkungen unter zehn Bilder setze, ernte ich nach Deiner Methode (nach der ich normalerweise auch vorgehe) maximal zehn Beiträge.
    Wenn ich aber einige hochangesehene FC-Teilnehmer oder Admins im VC zutiefst beleidige, anschliessend ignoriere und dann einige Statements im Forum ablasse, aus sich auf geringfügig vorhandenes fotografisches know how schliessen lässt (homöopathische Mengen reichen da völlig aus), dann kann ich mich vor Fans nicht retten und habe Klicks ohne Ende. Klar, natürlich auch Feinde. Aber selbst die sehen sich meine Fotos an.
    Es gibt auch andere Maschen: Die Chinesische Wasserfolter z.B. :
    Ich schreibe unter jedes Bild nur ein: "+" oder "-".
    Oder unter jeden, der sich im VC selbst vorschlägt: SV Contra. Nach kürzester Zeit teilen sich die Leute in Gegner und Befürworter. Und schon hagelt es Klicks und Anmerkungen. Eine weitere Masche dieser Kategorie ist: Permanent umwerfend gute Fotos hochzuladen, die jeder sofort einordnen kann. Das kommt auch vor, aber eher selten, denn leider muss man dazu auch wirklich was drauf haben :-)
    Aber dann braucht man keine Anmerkungen mehr zu schreiben...
    Der Selbstgesprächs-Thread war übrigens nur ein Test. Und der hat geklappt: Man bekommt Anmerkungen und Klicks, solange man nur vorne auf der Seite steht. Egal wie.
    Dass ich auch weiterhin die Bilder der Leute ansehen werde, die bei mir Anmerkungen hinterlassen, bedeutet nicht, dass dies der beste Weg ist und schon gar nicht der einfachste.
    Nur der netteste.
    Gruss,
    Martin
  • WFX H 9. August 2003, 18:37

    @Mia: Von diesem Bild ausgehend bin ich dann auf das "Die Thumbnails in der FC ...."-Bild gestossen; ist wohl teilweise amüsant zu lesen, aber ich glaub halt auch, dass die "bunten" Vorschaubildchen eher zum Anklicken animieren, und viele Fotos, die mehr Beachtung verdienen würden, untergehen.
    LG Wolfgang
  • Petra CatsDogs 9. August 2003, 18:21

    Gefällt mir viel besser! Wirkt natürlicher.
    LG
    Petra
  • Mia F. 9. August 2003, 18:12

    gefällt mir auch super...
    die beste - und einfachste - Art zu Klicks und Anmerkungen zu kommen ist übrigens nicht Selbstgespräche bei den eigenen Bildern zu führen, sondern die anderer Leute zu kommentieren. Zu 99% kommen diese Leute dann nämlich auch zu dir gucken.....
    liebe gruesse aus dem küüühlen Canada
    mia
  • Peter Bu. 9. August 2003, 18:09

    noch stimmungsvoller als das andere,
    finde ich
    LG Peter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Farbig
Klicks 898
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz