Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Nur einen Lichtblick...

...gab es am 25. März 13 als der RE 11 aus Cottbus in Eisenhüttenstadt einfährt.
Kurz darauf versank das Oderland wieder im tristen Grau des langen Winters.

Kommentare 16

  • Sattelschwein 5. April 2013, 11:46

    Nur ein Lichtblick?

    Aber dieser reicht aus, um den Blick auf die 143, deren Schwestern auch im hohen Norden laufen, auf das schöne alte Stellwerk mit Erker, den Andreaskreuzen mit Lampen und Klingeln und die verschiedenen Arten von Straßenbelag zu werfen.

    Schade, wenn auch diese Andreaskreuze eines Tages nicht mehr da sind.
    Ich würde mich glatt opfern, eines in meinen Garten zu stellen.

    VG vom Sattelschwein
  • MichaelStengel 4. April 2013, 11:02

    langsammuss das wetter ja mal besser werden

    lg michel
  • Gerhard Huck 3. April 2013, 9:07

    Ein sehr schönes Ensemble aus dieser Blickrichtung und die Lok genau am richtigen Fleck festgehalten!
    Viele Grüße
    Gerhard
  • uschner 3. April 2013, 8:31

    Ein schöner Lichtblick
    VG uschner
  • Ulli Brückl 2. April 2013, 14:07

    Sehr schön in Szene gesetzt. ... und die paar Sonnenschein"sekunden" voll ausgereizt.
    Beste Grüße aus Dahlen
    Ulli
  • makna 2. April 2013, 11:51

    Toller Lichtblick ... und eine schöne Motivvariation
    mit dem klassischen Stellwerk!
    BG Manfred
  • Ilona aus DD 1. April 2013, 21:50

    TRAUMHAFT …,
    dein Bild und dann noch dieser Sonnenschein.
    LG Ilona
  • markus.barth 1. April 2013, 20:34

    Um so schöne sind diese kleinen Freuden.
    Gelungene Aufnahme.
  • Heinz Hülsmann 1. April 2013, 14:39

    Ich hoffe das Wetter wird jetzt doch langsam besser!

    Schöne Ostern wünscht Dir Heinz!
  • Steffen°Conrad 1. April 2013, 11:59

    Gut das Du ihn genutzt hast, den kurzen Sonnenstrahl!
    Ich finde Du hast die alte Schranke, das alte Stellwerk und die Lok in ihrem Lebensherbst genau richtig platziert und den jahrelang bekannten Anblick gesichert.
    Der moderne Kram wird dann nur zum wegschauen sein.
    Frohe Ostern!
    vgsteffen
  • Andreas Pe 1. April 2013, 10:12

    Jeden Lichtblick muss man derzeit nutzen, es bleiben sinst nur Fotos im immergleichen Einheitsgrau. Du hast den Moment hier gut genutzt.
    VG Andreas
  • Laufmann-ml194 1. April 2013, 9:49

    Dieter, Spezialist fürs Schwierige
    Nein, passt so, auch wenn links bisserl viel leere Raum ist
    vfg Markus ml194
  • Michael PK 1. April 2013, 9:40

    Fast DR pur dieses schönes Motiv.Hier gab es die Nacht 10 cm Neuschnee,soviel zum Frühling
  • Holger Karl 31. März 2013, 23:33

    hier fehlt mir DLK*
    der aufnahmestandort scheint mir nicht so glücklich gewählt.

    gruß ho.

    *der letzte kick
  • Dieter Jüngling 31. März 2013, 22:55

    @ Sobald der Winter vorbei ist, wird weiter gebaut. Die Absperrungen umzäunen die neuen Fundmente für die Schrankenanlagen, die als nächtest hier aufgebaut werden. Dann wird auch der Bahnhofsvorplatz umgebaut.
    Bahnhofsgebäude und Stellwerk, sollen wohl noch bis 2016 stehen bleiben.
    D. J.
  • Thomas Jüngling 31. März 2013, 22:49

    Mh, heute gab's auch nur mal 20 Sekunden Sonne...da tut so ein Bild mal ganz gut. Und wer weiß, wie lange es so noch möglich ist - die Baustellenabsperrungen links lassen Schlimmes erahnen...

    Lieben Gruß
    Thomas

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 444
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 5
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 20.0 mm
ISO 100