Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria Schmitz


Free Mitglied, Gießen

Nur eine Katze ...

... die ich noch nicht einmal genauer kenne. Plötzlich stand sie maunzend vor meiner Haustür und schaute mich fragend an.
Offensichtlich hatte sie sich verlaufen. Sie gestattete mir rasch ein Foto, zog dann aber zielstrebig weiter.
Ich hoffe natürlich, daß sie ihr Zuhause wieder gefunden hat.

Kommentare 9

  • Maria Schmitz 7. Januar 2002, 11:27

    Hallo Eldo oder Rado :-)),
    das ist ja nun einmal das Problem, wenn man Tiere fotografieren möchte, die nicht die eigenen Haustiere sind. Die warten nämlich meist nicht darauf, dass du sie entsprechend zurechtstylst vor dem Foto. Und diese Katze kam wirklich nur auf eine kleine Stippvisite zu meiner Haustür. Da gilt es: Auslöser oder Motiv verpasst! Gestört hat mich das Halsband aber nicht.
    Gruß Maria
  • Color Rado 5. Januar 2002, 10:43

    Ist das ein Flohhalsband ?
    Ich hätte es abgenommen vor dem Fotografieren!
  • Anthony Vinckx 5. Januar 2002, 10:41

    ein sehr gelungenes Foto von dir mit der Katze. Gefällt mir gut. Die wollte ganz bestimmt was leckeres von dir als Belohnung fürs Modellstehen.
    Gruß Anthony
  • Petra Dindas 4. Januar 2002, 7:02

    ...ein sehr ausdrucksvolles Foto und wunderbar von Dir in Szene gesetzt;
    Grüße von d'rose
  • Martina Schwencke 2. Januar 2002, 18:40

    Was heisst hier... "nur eine Katze"? :-))
    Einen sehr eindringlichen Blick hat sie auf jeden Fall, daran hätte ich sicher auch nicht vorbeigehen können *g*
    Schönes Katzenbild, wirkt durch den Hintergrund sehr natürlich... nur das Halsband mit Glöckchen stört mich ein bissel. Aber Du konntest es ja schlecht abnehmen :-)
    Viele Grüße, Martina
  • Stephan Roscher 2. Januar 2002, 13:18

    Hi Maria,
    jetzt wo Du es selbst "aktualisiert" hast, kann ich nur sagen: ein sehr ausdrucksvolles Katzenportrait und das Glöckchen kommt auch gut. Im übrigen sei froh, daß gerade eine "Glückskatze" Deinen Weg gekreuzt hat! ;-)))
    Gruß Stephan
  • Maria Schmitz 2. Januar 2002, 13:07

    @Ingrid, Ute: Bin da wohl einem Geschlechtsirrtum :-))) aufgesessen und habe Titel und Text gleich entsprechend abgeändert. Danke für den Hinweis!
    Gruß Maria
  • Ute Allendoerfer 2. Januar 2002, 12:35

    richtig Ingrid diese Art nennt man auch Schildpatt oder Glückskatzen.. soweit ich weiß... ich habe so eine..
    und die gibt es nur in weiblicher Ausgabe.. gut getroffen.. Lieben Gruß Ute

  • Ingrid Mittelstaedt 2. Januar 2002, 12:33

    ...wohl kaum *g*

    Dreifarbige Katzen sind immer weiblich, daher ist es sicherlich eine Katzendame!

    Gruß Ingrid

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 290
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz