Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kurt A. S.


Free Mitglied, Hergiswil am See

Nur das Gold glänzt und leuchtet

Das Bild lässt auf den ersten Blick vermuten, dass hier mit EBV ein Effekt geschaffen wurde. Stimmt aber nicht. Die Beleuchtung war so speziell, keine farbliche Nachbearbeitung.

Kommentare 7

  • Viktoria Shorite 18. Juni 2005, 17:40

    @Joerg: das ist nicht die Christi-Erloeser-Kathedrale! das ist die kathedrale, die meinst:



    @Kurt: ein phantastisches Foto!!!

    LG aus Moskau
  • the black sheep 16. Juni 2005, 22:42

    Bilder wie ich sie liebe. Vom Blickwinkel durchdacht und das Motiv ist fantastisch. Als ich dort war, gab es die Kirche leider noch nicht. :o(
    Könnte mir aber vorstellen, dass noch mehr Moskaubilder von Dir kommen.

    lg Kerstin
  • Jörg Karl Ostwald 15. Juni 2005, 22:01

    Eh - ja klar, das ist ein wunderschönes Bild, kommt auch sehr gut mit dem Himmel dahinter, und die Filigranarchitektur ist gut eingefangen.
    Hatte mich so über die Aufnahme gefreut, daß ich vergaß, Dir das verdiente Kompliment zu machen - was ich hiermit nachhole.
    LG/

    Jörg
  • Cristina S. 15. Juni 2005, 21:55

    Unglaublich! Dachte zuerst, das hättest Du sehr schön nachbearbeitet. Ja, diese Kathedralen und Paläste in Moskau, einfach wunderbar.
    Danke an Jörg für die interessante Information!
    LG
    Cristina
  • Jörg Karl Ostwald 15. Juni 2005, 21:51

    Das ist, wenn ich mich nicht sehr irre, die Christ-Retter-Kathedrale (oder Erlöserkirche), die wichtigste Kirche in Moskau. Diese wurde 1883 zum Anlass des Sieges über Napoleon eröffnet, und zu Zeiten Stalins in den 30er Jahren zerstört, um dort statt dessen ein Schwimmbad zu bauen.
    In den 90er Jahren wurde das ganze Ding nagelneu, nach historischen Plänen wieder aufgebaut, das hat wohl ein Vermögen gekostet. Meines Wissens war das eine Initiative des Bürgermeisters Lushkow - mit ein Grund seines Erfolges.

    Ja, nur das Gold leuchtet, aber es ist auch ein sehr gelungenes Bauwerk und es ist schön, dass es wieder an seinem alten Platz aufgebaut wurde. Faszinierend ist die Wirkung der goldenen Kuppeln, egal bei welchem Licht und egal on tags oder nachts.

    LG
    Jörg
  • Rolf Heymanns 15. Juni 2005, 21:49

    Im ersten Moment dachte ich auch an Nachbearbeitung. Also, was soll man so viel nachbearbeiten wenn es in Natura das gleiche gibt. So wie hier ist es viel schöner.
    Ich grüße dich.
    Rolf
  • Tobias Herbers 15. Juni 2005, 21:33

    keine nachbearbeitung??? krass! sehr schönes bild

Informationen

Sektion
Klicks 515
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz