Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dirk Leismann


Basic Mitglied, Niederkassel-Rheidt

Nummer 12 und 13

Eine Aufnahme aus der Gedenkstätte Bautzen, gemeinhin auch als Stasi-Knast bekannt. In den Zellen, die ca. 8 qm "groß" waren, mussten sich teilweise 3 Gefangene den Raum teilen. Mitunter konnten die Pritschen auch hochgeklappt und von den Aufsehern an der Wand verriegelt werden so dass die Insassen den ganzen Tag stehen mussten oder nur auf dem nackten Betonboden sitzen konnten. Ganz besonders schlimm war das im Winter denn eine Heizung wurde erst in den 80er Jahren installiert. Die Menschen wurden hier jahrelang inhaftiert weil sie sich kritisch gegenüber dem Staat geäußert hatten oder einen Ausreiseantrag gestellt hatten.

Heute ist die Gedenkstätte in Bautzen öffentlich und kostenlos zugänglich. Es finden auch kostenlose Führungen statt die ich nur empfehlen kann.

Technik: EOS 5D MK II mit 24-105mm L IS USM bei 28mm, f=4.5, Beli=1/40sec, ISO=800.

Kommentare 92

Informationen

Sektion
Ordner Architektur
Klicks 2.761
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 28.0 mm
ISO 800