Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

FrankundFrei


Basic Mitglied, Oberfranken

Nuch mol a Gänsblümla (once more a daisy)

Halt a Gänsblümla, obbä in Farbe! (only a daisy, but in colour!)
Canon EOS 20D, Canon EF 70-300 mm 1:4-5,6 IS bei 300 mm + Nahlinse 58 mm 500D, f11, 1/250s, ISO 100; Bearbeitung: Tiefen etwas anheben, Lichter etwas beschneiden, etwas mehr Kontrast und Schärfe
Mei örschts Gänsblümla (my first daisy):

Nä bloß a Gänsblümla!
Nä bloß a Gänsblümla!
FrankundFrei

Kommentare 9

  • Peter W 18. April 2007, 9:20

    Prima Makro.Sehr gut gelungen.
    Gruss Peter
  • Juergen Tailor 17. April 2007, 21:21

    Ein feines Gänseblümchen hast du da erwischt!!!
    LG J.
  • Elke N. 17. April 2007, 18:32

    Wow, this is fei a wonderful Daisy-Blümla, Ludwig
    :-))
    LG Elke
  • FrankundFrei 17. April 2007, 17:09

    Ich danke allen ganz herzlich, die sich bisher dieses Bild angesehen und / oder eine Anmerkung dazu geschrieben haben. Jede konstruktive Kritik / Anregung ist mir hochwillkommen! Und über Anerkennung freue ich mich natürlich ... :))
    @ Gabi: Unten konnte ich keinen Platz mehr lassen, da ich schon froh war, das Blümchen bei dem herrschenden Wind so abzulichten. Und die folgenden Versuche wurden nicht besser - leider!
    Mein fotografisches Credo ist es, ein Foto so wenig wie möglich zu "manipulieren". Dies schließt natürlich keinesfalls aus, "bildstörende" Elemente zu eliminieren bzw. die gewünschte Stimmmung, die das Foto vermitteln soll, mittels Bearbeitung zu unterstützen. In diesem Falle entschloß ich mich dazu, die beiden Bestandteile der Nachbarblümchen zu erhalten. Zum einen blühen diese Gänseblümchen bei mir in einer großen Kolonie im Garten und zum anderen rahmen diese beiden Blumenfragmente gleichsam das zentrale Motiv ein.
    Ja, der Rahmen ist Geschmackssache. :)) Aber ich lerne sehr gerne dazu!
    @ Ingrid: Gott sei Dank lobst Du mein Foto nicht schon wieder über den grünen Klee!!! "breites grinsen" :))
    Hm, stimmt: Oben hätte ich das BIld etwas kürzen können ... Ich bin irgendwie nicht auf die Idee gekommen. Danke für die Anregung! :)
    Ich habe gerade noch zwei Varianten des Originals im RAW-Format erstellt. Bei jeder werden die Blütenblätter recht hell.
  • Ingrid H. 17. April 2007, 14:02

    hallo ludwig! um deine bilder nicht immer nur zu loben, fallen mir zu diesem hier zwei verbesserungsvorschläge ein: +) hätte unten ungefähr gleich viel rand gelassen wie oben. +) der hintere teil der weißen zungenblätter erscheint mir ein bisschen zu aufgehellt.
    dafür gefällt mir der gelbe teil mit den röhrenblüten umso besser, da man auch den blütenstaub sieht. lg, ingrid
  • Gabi M. 17. April 2007, 10:37

    Dein Gänseblümchen gefällt mir von der Schärfe, Licht und Freistellung her gut..hätte dem Objekt nur unten etwas mehr Platz gelassen und evtl. versucht rechts und links die beiden Dinge wegzustempeln..und da Rahmen ja bekanntlich Geschmackssache ist :-)..nichts für ungut!
    LG Gabi
  • Christina Förster 17. April 2007, 7:35

    Kleines Blümchen ganz groß..... wunderbar!
  • Gaby J. 17. April 2007, 5:53



    gefällt mit auch mit allen Details

    LG Gaby
  • lichtmalerin 17. April 2007, 0:31

    Immer wieder wunderschön anzusehen.
    Liebe Grüsse,
    Karina