Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Dirk Hillbrecht


Free Mitglied, Hannover

NPD-Umzug in Hannover mit Gegendemonstranten

Am 23.10.2004 veranstaltet die NPD in Hannover eine Kundegebung mit Demonstrationszug. Verschiedene Gruppierungen rufen zu Gegenkundgebungen auf. Im Verlauf des Tages treffen sich Demonstranten und Gegendemonstranten an verschiedenen Stellen. Starke Polizeikräfte verhindern ein direktes Aufeinandertreffen.

Auf dem Foto sieht man, wie die NPD-Gegner von der begleitenden Polizei auf Abstand gehalten werden. Das hält sie aber nicht davon ab, Ablehnung und Wut laut kund zu tun.

Dies war das erste Mal, dass ich mich mit Fotokamera in so eine Situation begeben habe. Ich hatte etwas Glück und bin hinter die ziemlich starken Absperrungen der Polizei gekommen. Dort war das Gefühl dann aber teilweise schon etwas mulmig: Links lautstarke Rechte mit ihren wirren Parolen, rechts die ebensolauten Gegner und dazwischen ziemlich viel Polizei. Das ist nicht unbedingt was für schwache Nerven, meine ich.

Ach so, die technischen Details: Canon G5, Blende 3,2, 1/50s (beides automatisch von der Kamera gewählt), frei Hand. Nachbearbeitung: Lediglich beschnitten und skaliert.

Kommentare 1