Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heiko Schulz ²


World Mitglied, Hannover

Not amused ...

... sie kann aber auch ganz anders :o)

25. und 26.02.2013
Derzeit beim ColorFoto-Creativ-Wettbewerb Portrait:




Wer mag ... aber ehrlich ... :o)


und noch mehr anderes von ihr


Kommentare 16

  • Sabine-H. 7. März 2013, 20:45

    so war mir heute auch zu mute. den ganzen tag stress und dann eine stunde im stau. mein armer mann ;o)
    das porträt finde ich wunderbar.
    gruß sabine
  • Heiko Schulz ² 3. März 2013, 13:01

    @AE.
    :o))))))
    Der ist gut ... aber ich sage Dir, sie hätte dann mild gelächelt - zu recht ;o)
  • AE. 3. März 2013, 12:14

    Man hat ihr eine Nikon gezeigt.
  • Heiko Schulz ² 3. März 2013, 10:52

    Nein, ist sie auch nicht ... sie kann nur, wenn Licht und Augenblick zusammen kommen ;o).
    Ich finde es aber auch cool.
    Oben ist ja dann auch die Realität gezeigt.
  • AE. 3. März 2013, 10:49

    Schreckliche Bearbeitung! Ich bin mir fast sicher, dass sie NIE so ist!
  • Pixelknypser 3. März 2013, 9:00

    ehrlich gesagt sind mir die Gesichtszüge für ein Frauengesicht zu rauh aber das ist Geschmackssache.Auf jeden fall kommt die Mimik sehr gut rüber.VG Ingo
  • dasknipsding 1. März 2013, 20:21

    find ich großartig
  • ilsabeth 27. Februar 2013, 17:19

    Gab´s einen Anlass? :-) Nein, gefällt mir sehr gut! Es ist witzig und...: Eine schöne Frau kann nichts entstellen! :-) LG ilsabeth
  • Weltenspieglerin 27. Februar 2013, 9:25

    pruuust, lach mich hier gerade über deine köstlichste muskel-vornamen-überlegung schlappi..... ;-)))))
    um das zu erreichen müsste kerstins anguli oris muskel noch enorm üben.hingegen überzeugt ( wie beabsichtigt ) der schmollmuskel ( musculus mentalis ) schon ganz ordentlich. ein mutiges, ehrliches foto, halt mensch pur. Klasse !
    liebsten g. doro
  • Heiko Schulz ² 26. Februar 2013, 22:55

    Mein Gott!
    Jetzt weiß ich, warum unsere Bundeskanzlerin Angela mit Vornamen heißt!!!
    Musculus depressor anguli oris, der Mundwinkelherabzieher!
    Ich fasse es nicht!
    :o)))))))))))))))))))))
  • Kerstin Schulz - Berlin 26. Februar 2013, 22:48

    Die mimische Muskulatur ist eine Gruppe von Muskeln, die für die Mimik verantwortlich ist. Charakteristika der mimischen Muskulatur sind:
    sie inserieren an der Grenze zur Epidermis
    sie bewegen die Haut (kein Gelenk, wie bei der Skelettmuskulatur).
    die meisten mimischen Muskeln haben keine Muskelfaszie
    sie werden von Ästen des Nervus facialis, 7. Hirnnerv, innerviert
    Von den 26 Gesichtsmuskeln des Menschen sind im Wesentlichen acht für die Mimik verantwortlich:
    Der Augenbrauenheber (Musculus frontalis), auch Stirnmuskel oder Kopfhaubenmuskel genannt, liegt in ganzer Breite auf der Stirn bis hin zum Haaransatz und ist ein Teil (Venter frontalis) des Musculus occipitofrontalis, der durch die Galea aponeurotica vom dorsalen Teil (Venter occipitalis) getrennt ist. Dieser Muskel wird in seiner Gesamtheit auch Musculus epicranius genannt.
    Der Augenbrauensenker (Musculus corrugator supercilii) kann die gesichtsmittige Seite der Augenbrauen nach unten ziehen und sorgt so für das Stirnrunzeln.
    Der Augenlidheber (Musculus levator palpebrae superioris) ist ein kurzer Muskel, der bei erstaunter Mimik eine Rolle spielt. Dieser Muskel wird in vielen Definitionen nicht zur mimischen Muskulatur, sondern zu den Augenmuskeln gezählt, da er auch nicht vom N. facialis, sondern vom N. oculomotorius innerviert wird.
    Der Augenringmuskel (Musculus orbicularis oculi) umschließt jeweils ein Auge. Er sorgt für das Schließen der Augenlider und ist somit für das Blinzeln verantwortlich.
    Der Oberlippenheber oder Kleine Jochbeinmuskel (Musculus levator labii superioris) ist ein dreisträngiger Muskel, der ausgehend von Jochbogen/unterem Rand der Augenhöhle/Nase an der Oberlippe mündet. Mit ihm drücken wir Ekel aus.
    Der Große Jochbeinmuskel (Musculus zygomaticus major) gehört zur Lachmuskulatur und verbindet den Jochbogen mit dem Mundwinkel.
    Die Lippendehnmuskeln sind erstens der Musculus risorius, der sich vom Mundwinkel hinter die Kinnlade erstreckt, und zweitens das Platysma, ein flacher Halshautmuskel, der ausgehend vom Mundwinkelbereich sich stark verbreiternd über den Hals bis zum Brustansatz fortsetzt. Das Platysma wird von manchen Autoren nicht zur Mimischen Muskulatur gezählt, da es sich nicht mehr im Gesicht befindet.
    Der Mundringmuskel (Musculus orbicularis oris) oder Lippenspannmuskel umschließt den Mund ringförmig. Er ist an keinem Knochen fixiert, sondern wird von anderen Muskeln gehalten. Daher ist er besonders beweglich.
    Der Mundwinkelherabzieher (Musculus depressor anguli oris) verbindet die Unterlippe am Mundwinkel mit dem unteren Kieferrand.
    Der Unterlippenherabzieher (Musculus depressor labii inferioris) kann die Unterlippe gerade herabziehen.
    Der Schmollmuskel (Musculus mentalis) setzt am Kinn an. Sieht die Haut auf dem Kinn runzelig aus, ist dieser Muskel aktiv.
    Auf Grund der Achsensymmetrie des Gesichts kommen fast alle der genannten Muskeln zweifach vor.
    Der Lachmuskel, die Lippendehnmuskeln und der Mundwinkelherabzieher kreuzen bzw. überlappen sich im Mundwinkelbereich und bilden dort einen äußerlich sichtbaren, charakteristischen Knoten.
    Die mimische Muskulatur wird vom 7. Hirnnerven, dem Nervus facialis, innerviert. Sie kommt im Wesentlichen auch bei den übrigen Säugetieren vor. Eine große Bedeutung für die Mimik und das Sozialverhalten der Tiere spielen auch die äußeren Ohrmuskeln.

    Danke Wikipedia!


    Wie man sieht, haben sämtliche Muskeln hier über 50 Jahre ganze Arbeit geleistet!
    :-D

    Doch amüsierte Grüße
    Kerstin
  • Alfons Fries 26. Februar 2013, 22:14

    HAMMER!!! :-)

    Das mögen ja nicht alle Models. :-)
    Aber hier wird es offensichtlich mit Humor genommen.

    Gruß Alfons
  • Sascha D Simon 26. Februar 2013, 21:59

    Einfach nur "WOW" ... gefällt mir in s/w sehr gut!!
    GVG
    der Sascha :-)
  • Suse70 26. Februar 2013, 21:03

    Kerstin kenne ich schon ;)
    Hier kommt sie recht uneitel rüber
    Das muss man erstmal können, Kompliment ;)
    Lg Suse
  • Uschi D. 26. Februar 2013, 20:33

    kerstin... lächeln bitte... ;o)

    supertoll heiko... glg uschi



    auch dir einen schönen abend... :-)))
  • fabrizio bertini 26. Februar 2013, 20:32

    complimenti bellissimo ritratto+++++++++
    ciao fabrizio

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Studioportraits
Klicks 571
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 123.0 mm
ISO 500

Öffentliche Favoriten 1