Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
nostalgische Gespräche . . .

nostalgische Gespräche . . .

1.387 10

Reinhold Grabher


Pro Mitglied, Berneck

nostalgische Gespräche . . .

Die diskutieren vermutlich über die gute alte Zeit,
als die besten Kameras der Welt noch aus Germany kamen.
Bis die Japaner alles abgekupfert hatten.

Edixa - Wiesbaden
Exakta - Dresden
Praktika - Dresden

Sorry, ne Leica fehlt mir leider noch.....

Die meisten Klicks
Die meisten Klicks
Reinhold Grabher

Kommentare 10

  • De Kludi 25. Februar 2010, 8:48

    Dafür hab ich die Leika
    mit der mach ich meine Makros :-))
  • Niklaus Z. 29. Dezember 2005, 18:10

    Eine wunderschöne Sammlung!! Eines der Geräusche, die ich mein Leben lang nicht vergessen werde, ist das Klappern beim Öffnen des Sucherschachtes an der Exakta.... Kindheitserinnerungen....
    Liebe Grüsse
    Nik
  • Lady Edel 29. Dezember 2005, 17:28

    Eine sehr gute Sammlung.
    Eine Praktica habe ich auch noch.
    LG
    Edel
  • Thomas Vanselow 29. Dezember 2005, 15:16

    *gg* Ich kann ja mal meinen Daddy fragen, ob er noch ne Leica für dich hat - der löst seine Sammlung nämlich so nach und nach auf. ;o)
    Echte Schmuckstücke, die du da hast. :o)))

    lg Maike
  • Lisette Mann 29. Dezember 2005, 14:39

    Oh ... das ist doch noch was besonderes gewesen, die Fotos damals waren noch ein Zeichen echter Handwerkskunst, wenn sie gut waren.
    LG, Lisette
  • Aurora G. 29. Dezember 2005, 14:22

    Es stimmt: "Schöne Stücke" und sehr schön präsentiert auch! lg., a.
  • Xaverius X. 29. Dezember 2005, 12:48

    Das war die Ära, wo eine einäugige Spiegelreflexkamera mit Wechseloptik den Goldstandard darstellte.
    Entfernung musste selbst eingestellt werden, die Verschlusszeit und die Blende mit einem externen Belichtungsmesser gemessen, oder einfach geschätzt werden.
    Wer könnte das heute noch?
    Oder wer kann da einen Film einlegen?

    Vom Gewicht her sind diese Kameras auch nicht jedermanns Sache, da ist nämlich richtig Material drin....
    Aber mir gefallen sie trotzdem!
  • Ulrike Junker 29. Dezember 2005, 12:27

    Na die sehen ja schon richtig modern aus. SUPER !!!
    Gruß Ulrike
  • Reiner G. 29. Dezember 2005, 12:23

    Mensch, Reinhold, da verfügst Du ja über wahre Schätze ! Tja, was wird heute noch in Deutschland an Kameras gebaut? Außer Leica fällt mir da kaum was ein, und wer kann sich die schon leisten?
    LG
    Reiner G.
  • Poli Moutevelidis 29. Dezember 2005, 12:20

    was erzählen sie sich denn?? ja, die guten alten zeiten... :-)