Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

martin666


World Mitglied, München

[ _northern lights 2... // Rørvik , Lofoten ]

In der Nähe von Rørvik aufgenommen.
Die Nordlichtvorhersage für diesen Abend war so günstig, dass wir uns auf dem Heimweg zu unserer Unterkunft sehr viel Zeit ließen und die Dunkelheit abwarteten. Bewusst mieden wir die ganzen bekannten Fotospots, da wir nicht mit dutzenden Fotografen an der selben Stelle ausharren wollten. Schon nach kurzer Zeit sahen wir den ersten grünlichen Schimmer am Himmel und hielten kurzerhand am Straßenrand.
Schon oft hatte ich das Glück Nordlichter sehen zu dürfen, jedes Mal aber faszinieren sie mich aufs Neue. So unberechenbar wie diese wunderschönen Erscheinungen am nördlichen Himmel sind kann sich aus einem schwachen Schimmer im Handumdrehen ein starkes grünes Glühen entwickeln, können sich Streifen aus grünem Licht über den Himmel spannen und ständig ihre Position wechseln.
Auch an diesem Abend hatten wir kein statisches Polarlicht, einem Wirbelsturm gleich wand sich die Lichtsäule über den sternenklaren Himmel aus einer tiefstehenden Wolkenschicht. So dünn Nordnorwegen auch besiedelt ist, trotz allem findet man an allen Ecken kleine Ansiedlungen, die dafür sorgen dass Häuser- und Straßenbeleuchtungen mit ihrer Lichtverschmutzung den Himmel rötlich färben. Ich habe dies bewusst nicht korrigiert, sondern lieber in meine Aufnahme mit einbezogen, um nicht nur ein Nordlicht zu zeigen...

Ich war mir beim Beschnitt des Bildes sehr unsicher und stelle es daher zwei mal ein. Ich würde mich über Anmerkungen bezüglich des Beschnittes freuen, welche Version Euch besser gefällt?!

Kommentare 10

  • Martina Maise 19. April 2014, 7:26

    Hallo Martin,

    ich bin bei beiden Aufnahmen beeindruckt von der Klarheit, den Farben und natürlich von dem intensiven Nordlicht.

    Beide Aufnahmen sind wunderschön und befinden sich zu Recht in deiner Galerie.

    Gleichwohl gefällt diese Aufnahme mir besser. Durch den sehr gut gestalteten Vordergrund erhält das Bild eine sehr gute Tiefe und es sind fast zwei Bilder in einem. Einmal ist da das farbenprächtige Nordlicht mit dem leuchtenden Sternenhimmel und dann das Wasser mit der Spiegelung und der hell erleuchtete Stadt sowie die winterlichen Berge. Getrennt werden die Bilder durch das Wolkenband.

    Eine Aufnahme für die sich der Betrachter etwas Zeit nehmen sollte - Für mich wunderschön und grandios. Hier zeigt sich wieder dein besonderer Blick für Landschaften und die Schönheit unserer Erde.

    Herzliche Grüße
    Martina
  • Arthur Florian 14. April 2014, 18:41

    WOW...wunderschön.
    VG Arthur
  • Régis SAPIN 13. April 2014, 18:02

    Que dire sinon quelle est vraiment superbe cette aurore...
    Félicitation pour ce cadrage en hauteur...
    Shootman...
  • martin666 11. April 2014, 19:31

    @ All: Habt vielen lieben Dank! Ich bin nach wie vor hin und her gerissen. Wahrscheinlich haben beide Bilder ihre Daseinsberechtigung...

    @TRAILSURFER: Leider hab ich vom großen Stein nicht viel mehr mit drauf, ich war zu gefesselt vom Nordlicht :)

    Viele Grüße und vielen Dank!
    Martin
  • subru 9. April 2014, 20:31

    Hier geht mein Blick über das Wasser hinweg und wird in die Tiefe zu den Bergen gelenkt, trotz des Nordlichts wandert mein Blick in die Tiefe und nicht in die Höhe.
    In der anderen Aufnahme hat das Nordlicht viel mehr Raum, auch deswegen bevorzuge ich die andere Aufnahme.
    Herzliche Grüße von Susanne
  • Philomena Hammer 9. April 2014, 10:26

    auch ich habe mich für diese Version entschieden :-))
    LG
  • Ayaka 9. April 2014, 9:16

    atemlos..........atemberaubend............sooooooooooooooo schööööööööööööööönnnnnnnnnnnnnn!!!
    Sagenhafter Moment, den Du so toll festgehalten hast......ich finde der Schnitt paßt bestens!
    Lg, anja
  • Wilfried Humann 8. April 2014, 20:00

    Mir gefällt auch diese Variante besser, die Vordergrundgestaltung gibt dem Bild mehr Tiefe bei diesem fantastischen Nordlicht! LG Wilfried
  • mukherjee1959 8. April 2014, 19:23

    Mir gefällt auch dieses Bild besser.
    Bei Hochformat fällt zudem das Betrachten schwerer.
    Mir jedenfalls.
    Rudi
  • Bernhard Pfister 8. April 2014, 18:28

    Hallo Martin,
    Klasse Nordlichtbild!
    mir gefällt diese Version besser, weil sich meiner Meinung nach ein Vordergrund immer gut macht.
    Es würde mir noch besser gefallen, wenn der große Stein ganz auf dem Bild wäre.
    Schöne Grüße
    Bernhard

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Norwegen
Klicks 823
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 2