Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

"normal adult"

Weibchen einer Wiesenweihe

Dies ist ein sehr "verbreitetes" Muster und auch die Färbung eines "erwachsenen" Wiesenweihen-Weibchens.
Etwa gegenüber dem "rötlichen Typ" der dann manchmal noch jugendlich bedingt ist (wie auf dem angehängten Bild) oder aber auch nicht.

Immerhin haben die Weibchen (auch im Gesichtsmuster) doch etwas mehr "individuelle Breite" als die adulten Männchen, die oft "einer wie der andere" aussehen.

Dies Bild, wo sie so scheinbar gemütlich überhin segelt, war übrigens sehr viel mehr "Glücksache" als etwa das andere!
Dies ist nicht an einem bekannten Brutrevier sondern ein (evt. "frisch" hier eingetroffener) Vogel, der in weiter Mitwind-Spirale wohl zufällig direkt über mir längs kommt. Was aber im ( sehr schnellen) Anflug lauter "unmögliche" Perspektiven hat und im eigentlich einzig günstigen Augenblick "ein Fall für Schiebedach" wäre ;-)

(Es würde mich nicht wundern, wenn man mich bei der ersatzweisen Verrenkung aus dem Beifahrer-Fenster eines Tages plötzlich in der zugehörigen Haltung verendet vorfinden würde ;-)

"Kindfrau"
"Kindfrau"
Wulf von Graefe

Kommentare 5

  • Velten Feurich 18. Mai 2008, 14:50

    Wenn man dich so vorfinden würde kannst Du Dich auch nur noch schlecht wundern. Aber die Englein kannst Du singen hören, wenn Dich bei Deinen Fensterübugen mal die Hexe ins Visier nimmt und das geht schneller als gedacht.
    Dafür oder besser dagegen sollte man im Handschuhfach immer ein 100derter Diclozäpfchen oder besser zwei parat haben. Magenschonendwer und wirkt schneller.
    Das Bild ist übrigens auch sehr schön ehe ich das wesentlichste vergesse wegen Deine Mutmaßungen über den Abtritt...LG Velten
    PS habe heute wieder beobachtet wie die Kohlmeisen aus dem Brutkasten kommen schnell zu Körnertheke selber auftanken gehen abfliegen was eiweißhaltiges für die Jungen holen und das selbe hat sich dann noch wiederholt. Sehe damit erneut wie Recht Prof . Berthold mit der Aufforderung zu Ganzjahresfütterung hat , um dem Rückgang entgegenzu wirken in Mitteleuropa
  • Michael Mährlein 18. Mai 2008, 8:57

    Wow, wunderschön wie sie schwebt. Einfach faszinierend.

    Ciao und viele Grüße, Michael
  • Fabienne Muriset 17. Mai 2008, 23:10

    *doppelseufz*
    Einfach wunderschön!

    Grüsslis
    Fabienne
  • Herbert Henderkes 17. Mai 2008, 19:48

    Hallo Wulf,
    wirklich eine sehr schöne Flugaufnahme. Auch die anderen Fotos sind sehr beeindruckend. Da hast Du gleich zwei Männchen vor der Linse, ich wäre ja schon froh, wenn ich überhaupt mal eine auf Fotodistanz vor die Kamera bekäme.
    LG, Herbert
  • Marina Luise 17. Mai 2008, 17:41

    Wulf - das ist aber gaaaar nicht komisch! Das ist noch schwärzer als schwarzer Humor! :((
    Dein Bild ist allerdings wunderschön!!! Und auch wenn du das nicht magst - ist mir doch wurscht (du sagst ja auch Sachen, die ich nicht mag s.o.!) :)) - muss unendlich schön sein, so fliegen zu können! :))