Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Nordkorea - Der Grosse Führer

Nordkorea - Der Grosse Führer

1.553 17

Burkhard C. Schipper


Free Mitglied, Davis, California

Nordkorea - Der Grosse Führer

Schnappschuss in Pyongyang, Nordkorea, am Fusse der grossen goldenen Statue vom Grossen Führer Kim Il Song; Ich entschuldige mich hiermit bei meinen nordkoreanischen Freunden, dass ich den Führer nur angeschnitten darstelle. Nikon F601, AF Nikkor 35-135, Kodak Gold 200, Blende, Verschlusszeit und Brennweite unbekannt, low quality Filmscan

siehe auch

Nordkorea - Panmunjom
Nordkorea - Panmunjom
Burkhard C. Schipper

Kommentare 17

  • Burkhard C. Schipper 3. August 2005, 14:54

    Nun, mein Eindruck war, dass viele Nordkoreaner ihre Führer wirklich verehren. Ich kann dies verstehen, aber ich kann auch verstehen, dass wir im Westen dies nicht richtig verstehen können.
  • Norbert Rumstich 3. August 2005, 14:39

    Das Photo hat in jeder Hinsicht interessante Details - die überdimensionale Statue und die "kleinen Leute" die sich erfürchtig davor verbeugen.

    Mich irritiert es jedoch sehr, wenn in Zusammenhang mit den nordkoreanischen Herrschern so ehrfurchtsvoll vom großen und wiesen Führer gesprochen wird. Das sind Typen, die das Volk unterjochen und knechten und sich dabei auch noch ganz großartig finden - es sind eigentlich Mörder und menschenverachtende Sadisten.

    Die "Huldigungen" kommen mir dagegen vor, wie die befohlene Propaganda in Diktaturen und nicht wie die Meinungsäußerung in einem freien Land

    Grüße Norbert
  • Susanne B. 5. April 2004, 12:42

    supergut!!!
  • Bondo Arsen 6. März 2004, 15:37

    das ist etwas tolles
    super bildausschnit
    erinert mich sowiet unuon
    shade das ich damals so jung war und keine fotos gemacht habe..
  • Burkhard C. Schipper 2. Oktober 2003, 21:13

    Vielen Dank für die Anmerkungen. Das bin ich gar nicht gewohnt.
  • Fanfarius Savonius 2. Oktober 2003, 20:53

    das rockt wieder mal wie die sau im hühnerstall....
    klasse
    smack
    weg
    f
  • Jürgen Dietz 2. Oktober 2003, 12:22

    Ganz toll! Ich war zwar noch nicht in Nordkorea, aber ich glaube besser kann man das Land und sein Regime nicht treffen!
    LG Jürgen
  • Yang Fang 1. April 2003, 22:00

    sehr gute Perspektive
  • Burkhard C. Schipper 21. Februar 2003, 23:15

    @ Heidrun: Pst!!! Ich hoffe meine nordkoreanischen Freunde verzeihen mir diesen Fleck. Ich weiss nicht wo er herkommt. Es ist vielleicht eine Reflektion eines glänzenden Gegenstandes (Kameraobjektiv?) im Sonnenlicht. Aber ich glaube er ist auch über diesen Fleck erhaben.
  • Andreas Hurni 21. Februar 2003, 23:05

    thanx, jetzt hab auch ich realisiert wer hier monumental für die ewigkeit steht :-)
  • Burkhard C. Schipper 21. Februar 2003, 23:02

    Danke für die Anmerkungen. So viel Lob bin ich gar nicht gewöhnt.

    Verzeichnen: Es ist halt ein Zoomobjektiv. Die Abbildungsqualität kann schwerlich über den gesamten Brennweitenbereich optimal sein. Aber es ist halt sehr praktisch, besonders auf solchen Trips.

    @ Andreas H.: "The Dear Leader" ist der Sohn, Kim Yong Il. "The Great Leader" ist der Vater, Kim Il Song. Das ist hier die Statue des Vaters.
  • Andreas Hurni 21. Februar 2003, 22:27

    der grosse führer
    der name scheint programm zu sein
    ich dachte immer, er werde "der geliebte führer" genannt - oder war das sein vatter?

    auf jeden fall ein bild ausser konkurenz.
    es gibt tatsächlich sachen auf diesem planeten, welche man eher selten sieht.

    das mit der optik und der verzeichnung seh ich nicht so tragisch - irgendwie scheint mi der abgebildete inhalt über solche betrachtungen erhaben.
  • Burkhard C. Schipper 3. Februar 2003, 11:47

    @ Anneke: Ich habe mir das mit den Stufen überlegt, fand aber irgendwie, dass diese Stufen ja zum Grossen Führer hinführen. D.h. irgendwie verstärken sie vielleicht den Eindruck (jedenfalls meinen Eindruck). Ich werde einmal ein bisschen rumprobieren.
  • Anneke Volke 3. Februar 2003, 2:35

    sehr gut beobachtet. die stufen haette ich vielleicht sogar abgeschnitten um mehr auf das bildwichtige zu konzentrieren. das mit dem schuh ist allerdings schade
  • Burkhard C. Schipper 31. Januar 2003, 20:35

    @ Joe: Danke für die Anmerkungen. Aufnahmestandpunkt: Dachte ich mir auch, aber in dem Moment, wo sich die Gruppe verbeugte, stand ich wo ich stand (und rumflitzen will man an solch einem ehrwürdigen Ort bestimmt nicht). Fleck: Ich weiss es nicht genau, aber es könnte die Reflektion der Sonne im Kameraobjektiv sein, die an das Bein strahlt.
    @ Andreas: Es gibt eher wenig Ausländer in Nordkorea.