Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
618 6

Willi Schläfer


Free Mitglied

NoName

Olympus E10

Kommentare 6

  • Frank Ebeling 22. Juni 2001, 11:30

    Ich finde das Bild gut ausgeleuchtet. Der Schatten im Ausschnitt stört mich in keiner Weise. Einzig den Anschnitt an den Haaren finde ich nicht so gut. Meine Meinung: Entweder die Haare ganz drauf oder richtig kräftig anschneiden.
  • Andreas Kempf 13. Mai 2001, 19:42

    Gut fotografiert.
    Aber was das gesamte Bild angeht: Auf den ersten Blick hat es mir sehr gut gefallen --
    gerade Dein Modell. Aber dann hat mich doch einiges gestoert, weshalb ich Schmuckstueck
    eher unpassend finde:
    Die Nase verschwindet im Gesicht, in einem Bereich, der auch noch leicht gruenstichig wirkt.
    Die Haut ist insgesamt sehr rot -- sieht nach zuviel Solarium aus.
    Und das Laecheln ist schlimm: Ihr rechtes Auge ist zwar sehr schoen -- aber haltet es mal zu.
    Oder scrollt so, dass man nur die untere Gesichtshaelfte sehen kann.
    Tut mir Leid -- aber "Schmuckstueck" finde ich leider fehl am Platze!
  • Ralph Gathmann 13. Mai 2001, 10:37

    Ein Standard-Bewerbungsfoto... nur mit etwas zu viel Oberkörper.
  • Karlheinz Klaus 12. Mai 2001, 23:13

    So ein gelungenes Portrait keinen Namen zu geben ist schade.
    Schmuckstück ist ok oder?
  • Markus Von Gruchalla 12. Mai 2001, 1:01

    ... also technisch mit Sicherheit 1a. Aber (keine Kritik sondern persönlicher Geschmack): wirkt mir zu glatt, typisches Werbe- oder Illustriertenfoto, spricht mich persönlich nicht an.
  • Reinhard Horak 11. Mai 2001, 19:56

    Ein gelungenes Portrait, mein Titelvorschlag: SCHMUCKSTÜCK.
    Mein Verbesserungsvorschlag: Der Schlagschatten rechts am odr im Ausschnit und der BH-Ansatz stört mich
    den Schatten hätte man mit einem Aufheller vermeiden können
    Servus
    Reinhard

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 618
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz