Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra Arians


World Mitglied, Sande

***Nööööö***

...ich geh da nicht runter.
Diskussionen mit Kjell sind meist zwecklos und so war es auch hier, der Fernseher blieb aus :-)))
Eine gute Entscheidung, denn meist bieten unsere Fellnasen ein viel besseres Programm.

Euch allen einen entspannten Abend.

Bei uns ist inzwischen etwas Normalität eingetreten, nachdem unser Ed verstorben ist. Unsere Katzen suchen ihn immer noch und auch wir meinen, er kommt gleich um die Ecke oder lugt aus seinem Katerhaus.
Es scheint, dass wir uns an die Leere werden gewöhnen müssen, denn da kommt keiner mehr...er hat eine große Lücke hinterlassen, weil er ein ganz besonderer Kater war.

Kommentare 8

  • volleyballer 3. April 2014, 20:08

    Ein wunderschönes Foto, und Kjell schein nachdenklich zu schauen. Sicher empfinden sie den Verlust von Ed ähnlich wie Ihr...
    LG
    Olaf
  • Petra M.. 3. April 2014, 19:35

    Liebe Petra,
    natürlich ist es viel interessanter und oft auch
    lustiger, unseren Schätzchen zuzusehen, anstatt
    in die Glotze zu gucken.
    Kjelli sieht hier einfach wieder göttlich aus, und
    das Foto natürlich ebenso.
    Ich muss jeden Tag an den schönen Ed denken.
    Wir werden ihn hier sicher alle vermissen.
    Dir, Andy und Euren Lieblingen schon mal ein
    richtig tolles und sonniges Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Deine Kleine
  • SteveHH1965 3. April 2014, 17:49

    Wir hatten auch mal so einen Freigänger der nicht zu uns gehörte, aber oft im Garten vorbei schaute. Ohne eine große Beziehung zu ihm aufbauen zu können, blieb doch eine große Lücke in unseren Herzen als der für immer ging. Unser Mucki bleibt immer in unserem Herzen.
  • Ingo Krause 3. April 2014, 8:57

    Warum auch...
    Gruß, Ingo.
  • Bernd Catman 3. April 2014, 7:48

    Petra, es ist schön, das langsam wieder Normalität bei Euch einzieht, man muß, so schwer wie es einem Fällt auch loslassen können.
    Wieder zeigst Du uns hier eine Aufnahme, welche durch Licht, Farben und Schärfe besticht, gefällt mir in allen Belangen ausgesprochen gut !!
    LG Bernd
  • Mary.D. 2. April 2014, 22:51

    Ein schönes Foto hast du wieder von Kjell gemacht.
    Den Ed werdet ihr wohl immer vermissen...mir geht es auch so...selbst fast nach einem Jahr,wo Bonny nicht mehr lebt,meine ich ihn oft noch auf der Wiese sitzen zu sehen,wie er es immer gemacht hat bei Sonnenschein...
    LG Mary
  • Axel Sand 2. April 2014, 22:00

    Das ist leider so und man vermisst sie sehr.
    Fernsehen wird eh überbeweret...
    Gruß
    Axel
  • Ursel von der Küste 2. April 2014, 21:27

    er ist nun mal der chef und alle hören auf sein kommando ...

    du hast recht ... eddy war etwas ganz besonderes, jedenfalls für mich, und die lücke spüre ich hier auch.

    trotzdem
    herzliche grüsse
    ursel

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Coonies
Klicks 303
Veröffentlicht
Lizenz