Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Fresi11


Free Mitglied

Kommentare 2

  • Dirk Wassiloff 17. Oktober 2012, 23:14

    Hi,

    ich hätte mir gewünscht den Brunnen als ganzes zu sehen. Dazu kommt das hier die Wassersäule ansich weder scharf noch richtig unscharf ist. Wenn du das Wasser einfrieren möchtest, schau noch einmal dort vorbei wenn es heller ist. Hier hast du bei ISO 800 noch zuviel Bewegungsunschärfe. Wenn es heller wäre könntest du die ISO runterdrehen und die Belichtungszeit wäre trotzdem noch kürzer um das Wasser einzufrieren.
    Anders herrum hättest du die ISO hochdrehen können und eine Langzeitbelichtung machen (nur mit Stativ!) das htte zur Folge, daß das Wasser einen Watteeffekt bekommt. Dazu wäre der Zeitpunkt wohl gut gewesen.

    Schönen Gruß,
    Dirk
  • Christian Kühn 17. Oktober 2012, 19:58

    Die Idee find ich super, aber in der Umsetzung überzeugt es dann nicht...

    LG, Chris

Informationen

Sektion
Klicks 187
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A65V
Objektiv Sony DT 18-55mm F3.5-5.6 SAM (SAL1855)
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 55.0 mm
ISO 800