Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl H


World Mitglied, Klosterneuburg

Nochmals imperiales Wien ...

... heute republikanisch genutzt. Durch diese Türe betritt der Bundespräsident den Raum, wenn z.B. die Regierungsangelobung am Programm steht.

2 Besonderheiten:
1. Die Tür ist nicht so niedrig, sondern die Türschnalle ist so hoch obern. Angeblich, um früher mal den Majestäten das hinunterschauen zu ersparen. So konnten sie erhobenen Hauptes den Raum verlassen.
2. Die Uhr hat das Ziffernblatt in die falsche Richtung. Die Zeiger laufen gegen den Uhrzeigersinn. Kaiserin Maria Theresia hatte in diesem Raum ihr Bett stehen, und so konnte sie über die Spiegel vom Bett aus die Zeit ablesen.

Imperiales Wien ...
Imperiales Wien ...
Karl H

Kommentare 7

  • Nicolae Donat 16. Januar 2007, 18:21

    hihi, das mit der türschnalle is ja witzig...wow du warst schon dort...find ich edel :)
  • Peter Jenni 23. März 2006, 17:07

    Gute Informationen lieferst Du uns hier, herzlichen Dank
    Gruss Peter
  • Conny Müller 22. März 2006, 14:57

    Eine richtig tolle Bildaufteilung, die gibt deinem Foto den Pepp!
    ,-)))
    LG
    Conny
  • Wolfgang Dürr 20. März 2006, 20:33

    Gut aufgenommen und gut informiert.
    Da sieht man mal, was die damals für einen Schickimicki betrieben haben. Und wovon konnten sie sich son Schmarren kaufen? Natürlich vom Geld, das sie ihren Untertanen abgenommen haben. Gleiches Prinzip wie heute (s. Mahmal Berlin etc.).
    LG
    Wolfgang
  • Martin Meese 20. März 2006, 19:46

    Klasse ins Bild gesetzt.
    Man lernt nie aus.
  • Yasemin Taran 20. März 2006, 13:19

    Sehr interessante Informationen. Vielen Dank.
    Gruß.
    Yasemin
  • Lucia H 20. März 2006, 0:12

    ich freue mich immer wenn man wien und seine sehenswürdigkeiten gut darstellt und eine profunde
    erklärung erstellt, ein schönes bild,lg lucia

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Wien
Klicks 560
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz