Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hannes Gensfleisch


Complete Mitglied, Düsseldorf

Nochmal: in memoriam

Am Anfang unseres Kraków-Aufenthaltes
standen die Grablichter zur Erinnerung
an den fünften Todestag von Karol Józef Wojtyla.

Am Ende der Osterwoche sind dann erneut
Totenlampen, jedoch bedeutend weniger,
für Lech Kaczynski vor der Marienkirche
am Rynek Glówny aufgestellt worden.

Kraków, 10. April 2010

In memoriam Karol Józef Wojtyla
In memoriam Karol Józef Wojtyla
Hannes Gensfleisch

Kommentare 3

  • um-art 4. Februar 2012, 17:24

    Stark und emotionell.
    Was kann man mehr von einem Bild
    verlangen!
    LG
    um-art
  • Ditta S. 21. April 2010, 17:08

    " ... bedeutend weniger ..." wundert mich jetzt ein wenig. In den Medien hatte man den Eindruck von Lichter- und Blumenmeeren. Da warst du ja richtig am Puls der Zeit.
    LG Ditta
  • Michaele Spang 19. April 2010, 9:00

    Die Schwarz-Weiß-Version passt besser zur Trauer um diese für Polen so wichtige Persönlichkeit. (Die farbigen Grablichten mit den goldenen Deckeln sehen fast froh und munter aus.)
    Du hast wieder das richtige Feeling für diese Situation.
    lg Michaele