Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
305 12

Renate Rubel


Free Mitglied, Sinsheim

noch ungebrochen

....aber spätestens am nächsten Wochenende sieht dieser See anders aus !

gesehen am letzten Sonntag in Sternenfels BW

Kommentare 12

  • Peter Hildebrand. 29. Februar 2008, 8:34

    dieses Natur-Patchwork-Kunstwerk gefällt mir sehr gut, vor allem auch in dieser Bearbeitung mit den gegensätzlichen Farbtönen.
    lG, Peter
  • Renate Rubel 26. Februar 2008, 10:58

    @an euch alle...vielen dank für eure positiven anmerkungen.
    diese eisoberfläche hat mich auch fasziniert, vor allem dieses blau.
    so, wie ihr mich kennt, habe ich dennoch um eben diesen schönen farbton zu verstärken die natürliche farbe intensiviert, sonst eigentlich nur noch den rahmen hinzugefügt...ready :-)
    liebe grüsse renate
  • Ralf D.-K. 24. Februar 2008, 11:54

    Superkasse - ganz feine Farbgebung.
    LG Ralf
  • Andreas T. Brey 22. Februar 2008, 18:14

    Ist alles schon gesagt....
    Prima Foto! Gefällt mir...
    LG
    Andreas
  • Klaus. Schmitt 22. Februar 2008, 17:59

    Das Bild glänzt durch seine Lichtwirkung - irgendwie faszinieren anzusehen.

    LG Klaus
  • Karl H 22. Februar 2008, 12:21

    Ja, starkes Bild!

    lg Karl
  • Isolde Stein-Leibold 22. Februar 2008, 7:57

    herrliche Blautöne und eine gute Bildaufteilung - ein wundervolles Foto
    LG Isolde
  • Doris H 22. Februar 2008, 6:22

    Ein unglaublich starkes und intensives Bild mit einer hohen Symbolkraft. Ich mags sehr gern auch in der diagonalen Aufteilung! Klasse Renate, wenn das nicht echt wäre, dann wäre es Fotokunst vom Feinsten!

    LG Doris
  • Frank Kaminsky 21. Februar 2008, 23:51

    Gefällt mir ausgezeichnet. Ich mag den Übergang und die vielen Einzelstücke, de Leben ins Bild bringen.
    Die Farben sind derzeit tatsächlich so, viel nachhelfen muss man da nicht:
    Eisbruch
    Eisbruch
    Frank Kaminsky


    Grüsse Frank
  • Günter K. 21. Februar 2008, 21:58

    farblich stark, die beiden zonen. hinterlässt das gefühl"hält es, hält es nicht?" fast wie ein puzzle, bevor es durcheiander gewirbelt wird. die steinchen oder die eisbrocken, hinterlassen beim draufwerfen so einen so einen hochfrquenten surrend-schwingenden ton. die fläche war schon einmal verletzt und hat sich selbst erstversorgt. verband war nicht nötig. lädt ein zum gucken bzw. zum rutschen.
    lg günter
  • Tobias Körner 21. Februar 2008, 21:49

    Dan muss noch etwas Überzeugungsarbeit betrieben werden, bis das Eis bricht.

    lg Tobias
  • Ewald Simon C. 21. Februar 2008, 21:29

    Unglaublich dieses Blau, hast du hier nachgeholfen
    oder ist das Original ?
    Jedenfalls klasse fotografiert, sehr effektvoll.

    Viele Grüße
    Ewald Simon

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 305
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz