Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Noch 'n kleines Wegflieg-Rätsel

Noch 'n kleines Wegflieg-Rätsel

210 4

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Noch 'n kleines Wegflieg-Rätsel

Eigentlich eher nicht so schwierig, aber doch in den Merkmalen etwas "verknappt" ;-)

Bei Baden, Abtauchen oder manch besonderen "Verrenkung" ist ja auch oft schön zu rätseln. Doch denkt man oft, da würde ich doch draußen einfach warten, bis er sich nochmal anders zeigt.

Aber weg ist eben weg und damit dem Vogelguck- und/oder Vogelfotogafier- Vergnügen doch sehr nahe stehend ;-)

Kommentare 4

  • Fabienne Muriset 17. Mai 2008, 22:35

    Diese Situation kommt mir nur allzu bekannt vor. Erkennen tu ich in einem solchen Augenblick höchstens einen Pirol ;-)
    Aber hier hält der Vogel ja so lange still, wie ich möchte, und so erkenne ich immerhin mal ziemlich lange Beine, was auf etwas Watvogeliges schliessen lässt. Vielleicht etwas in Richtung Regenpfeifer oder Uferläufer, mehr kann ich da auch nicht herauslesen. Bevor es noch peinlicher wird, hör ich besser auf... ;-)

    Grüsslis
    Fabienne
  • Marina Luise 17. Mai 2008, 17:18

    Keine Ahnung, Wulf, aber die Perspektive aus den Brennnesseln ist schon märtyrerhaft zu nennen! Und wie siehst du jetzt um die Neese aus? :)))
  • Mabel B. 17. Mai 2008, 17:12

    Muss ein Vogel Strauss sein
    (obwohl der ja nicht fliegen kann).
    Der Kopf ist weg.
    Total ahnungslos.
    LG Mabel
  • B. Walker 17. Mai 2008, 15:43

    Für mich eine Brennesselweihe (C. pygarus) mit sehr langen Beinen. ;-)
    Du siehst, nicht nur meine Bio-Zensuren, auch meine 6 in Latein waren berechtigt! *g*
    LG Berhard