Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

noch gerettet

Ganz dicht am breiten Wanderweg entdeckte ich gestern Nacht mit der LED-Lampe die Parasol - und hoffte inständig, dass sie keinen Sammlern zum Opfer fallen. Standen zum Glück noch.
Am Ende wurde ich noch von einem grossen Schäferhund angemacht, der war aber noch einigermassen zu bändigen.

30 Sek. Belichtung - EOS 70D - Originalstandort - Fullframe - Perspektive mit Zeiss Cinemizer gefunden - Video folgt zum Making of später

Morgen gehts zum grossen Hamburg-Pilzfototreffen (mit Olaf)!

ein paar Minuten vorher:

im Zwielicht mit Gast
im Zwielicht mit Gast
Stefan Traumflieger

Kommentare 24

  • Makarena 16. September 2013, 14:38

    Die sind zum Anbeißen.
    LG Margit
  • Wilfried Münster 14. September 2013, 22:23

    habe mir die ganze serie angeschaut. ganz tolle aufnahmen.
  • Helmut Wunder 12. September 2013, 17:52

    Die Aufnahme ist ein echter Traumflieger. Gefällt mir gut.
    Herzlichen Gruß

    Helmut
  • Ruediger Fischer 11. September 2013, 21:13

    Neue Ideen bei der Bewältigung deiner fotografischen Vorhaben machen deine Bilder immer wieder sehenswert. Deine häufig technisch getriebenen Ansatzpunkte sind interessant und regen die Phantasie an. Ich lasse mich davon anstecken auch wenn nicht alle Versuche mit realistischen Bildern enden.
    VG Rüdiger
  • Stephan M. aus W. 11. September 2013, 17:48

    Gerade die (unaufdringlich aber wirkungsvoll eingesetzte) Technik und der besondere Zeitpunkt der Aufnahme heben - zusammen mit der besonderen Perspektive - dieses Bild aus der Fülle der Aufnahmen von Parasolpilzen heraus.
    So lässt sich auch aus einem alltäglichen(?) Motiv ein Ausnahmebild schaffen!

    ... und außer meiner persönlichen Empfindung, dass das Bokeh (die Lichtflecke betreffend) einen Hauch zu unruhig ist, passt wirklich alles!!!

    VLG
    Stephan

  • Gruber Fred 11. September 2013, 17:17

    Gebt dem Dietmar ein Bier,dann wirds auch wieder:-))

    Ich empfinde das Licht für sehr natürlich, da herrsch doch eine richtige Abendstimmung im super schönen Wald.
    Ich kann mich nicht entscheiden was für ein Bild schöner ist.
    Mir gefallen Beide super gut.
    LG Fred
  • Hartl Johann 11. September 2013, 16:27

    Schöne Präsentation, der Hintergrund ist mir persönlich zu unruhig.
    Interessant sind auch die Anmerkungen.
    VG Hans
  • Wolfgang Freisler 11. September 2013, 12:45

    Ich halt's mit Nina Hagen: Kann mich gar nicht entscheiden.....
    Beide Bilder gefallen mir sehr gut, wobei ich mich hinsichtlich der Details Hartmut anschließen möchte.
    Es gibt hier so viele natürliche Pilzbilder, dass es für mich eine Wohltat ist deine "etwas anderen" Aufnahmen anzuschauen !
    VG
    Wolfgang

    @Dietmar: Du gehörst leider zu denen, die immer noch nicht kapiert haben, dass Sammler und Fotografen nicht für den Rückgang oder das Aussterben bestimmter Arten verantwortlich sind, sondern die vielen "Pflegemaßnahmen".
    Und seit wann ist der Parasol eine seltene Art ???....
  • Moonshroom 11. September 2013, 12:25

    "Genausowenig wirst Du wahrscheinlich nie erwachsen werden"

    Eigentlich ein schönes Kompliment, denn wer zu erwachsen wird, kann nicht mehr "traumfliegen" :))

    Erst Komplimente machen und dann wieder abnehmen finde ich gemein :))

    Hallo Stefan,
    die Bilder haben wir schon besprochen.
    Möchte dir hier noch einen großen Zuspruch für deine vielfältigen, nicht "klassischen", individuellen Herangehensweisen aussprechen, insbesondere im Bereich der kreativen "Lichtmalerei".
    Das beruht bei dir zudem immer auf einem technisch ausgeklügelten und modernen Niveau, und hohem, fotografischen Geschick, viel Enthusiasmus und Geduld, und als nötige Basis dafür bist du auch besonders "mykophil" veranlagt :)

    Ich bin mit Spannung ein interessierter und immer wieder ein inspirierter und angeregter Betrachter deiner Gestaltungen. Bitte weiter die Sporen geben...! :))

    Beste Grüße --- Bernd
  • Sabine K. aus W 11. September 2013, 8:34

    Erstmal vorweg, ich bin ein großer Fan Deiner Pilzbilder, Stefan. Schaue auch immer wieder bei Dir rein.
    Dieses Bild und auch das "andere" überzeugt mich aber in diesem Fall nicht so ganz.
    Grund: Beide sehen etwas arg künstlich aus, von der Beleuchtung her.
    Bei diesem hier sieht man an den hellen blauen Punkten im HG, das es schon hell war im Wald, Die beiden Pilze sehen so angeblitzt aus und irgendwie passt beides nicht für mich zusammen.
    Die Beleuchtung der Pilze passt für mich nicht zum Rest... besser kann ich es leider nicht beschreiben.

    Bei einem Anfänger hätte ich wohl geschrieben: ganz nett.
    Bei Dir schreibe ich allerdings, das Du schon schönere Pilz-Bilder gemacht hast.
    Sorry.

    LG Sabine
  • fixi67 11. September 2013, 7:48

    Mir gefällt diese Aufnahme auch besser, weil ich finde man sieht hier ein wenig mehr vom Innenleben, also Lamellen und so. Der Blickwinkel ist einfach besser.
    LG fixi67
  • Charliepapa68 11. September 2013, 3:29

    Super Bild hat was Magisches...
  • ginsem 11. September 2013, 0:34

    Sieht ja mal klasse aus . Da gibts nichts zu beanstanden.
    lg ginsem
  • -bk- 11. September 2013, 0:08

    Das editieren kann aber auch manchmal verteufelt sein, wenn auf einmal Kommentare im Sande verlaufen und keiner mehr weiß was los war;-)
    Schön wäre ja jetzt ein kurzes Statement von Dietmar, warum er denn Löschungsbedarf sah.
  • -bk- 11. September 2013, 0:06

    @Dietmar: wohl dem, der sich ein Stück Kindheit im Alter bewahrt und in Freude dessen aufgeht, was ihn begeistert. Dir wünsche ich auch viel Freude bei der Fotografie oder was auch immer Dich sonst noch begeistert...
    @Stefan: vom reinen Bild her gefällt mir diese Version besser weil ich sie von der Perspektive her gelungener finde, von der Szene mit dem Gast das andere.
    LG Bernd
  • Stefan Traumflieger 11. September 2013, 0:01

    hoppla, der Dietmar hat seinen Kommentar klammheimlich gelöscht. Damit die Folgekommentare verständlich bleiben, hier nochmal seine Aussage vom 10.9. - 23:38 Uhr:

    "Deine beiden Pilze sehen mit Verlaub recht hübsch aus, haben aber mit dem charakteristischen Bild eines Riesenschirmpilzes wenig zu tun und werden es auch nie erreichen. Genausowenig wirst Du wahrscheinlich nie erwachsen werden. Pilze die mittlerweilen rar sind oder gar vom Aussterben betroht sind, stehen zu lassen und somit zu schützen, ist für Pilz- und Waldfreunde Ehrensache. Dein kindisches Getue führt aber nur zu Irritationen.
    Gruß Dietmar"
    von DietmarsBildPC
  • Stefan Traumflieger 10. September 2013, 23:55

    @Wolfgang: lohnt nicht, ein Bild sagt mehr als Tausend Wort (ich meine das Profilbild), manche Leute werden über die Jahre halt müffelig ;-)
  • Wolfgang Freisler 10. September 2013, 23:49

    @Dietmar: Ich finde eher, dass DEIN KOMMENTAR zu Irritationen führt. Bevor ich aber mehr dazu und zum Bild schreibe, lass' ich das lieber erstmal über Nacht "sacken", bevor ich noch ausfällig werde...
  • Stefan Traumflieger 10. September 2013, 23:43

    @Dietmar: versteh deine Aussage irgendwie nicht. Was empfindest du als kindisches Getue? Ich fotografiere seit 10 Jahren intensiv Pilze!
  • LAPEBO 10. September 2013, 23:25

    Da musste ich doch erst mal nachlesen, was denn der Zeiss Cinemizer überhaupt ist - Du bist und bleibst zumindest ein tekki und mir gefällt dieses hier wegen der Lichtstimmung besser, obwohl mich die Detailschärfe des anderen beeindruckt.
  • Fritz Haselbeck 10. September 2013, 22:39

    Sehr schön abgebildet - diese Pilze vor dem dunklen Hintergrund. Viele Grüße: Fritz H.
  • Petespecial 10. September 2013, 22:38

    Schön gefunden, in der Nacht hat man meistens seine Ruhe...
    lg pete
  • RA Photographie 10. September 2013, 22:32

    Sehr gut fotografiert.
    Die Tiefe in dem Bild erweckt schon fast den Eindruck einer 3D-Aufnahme.

    VG Roland
  • piddapan 10. September 2013, 22:25

    völlig unversehrt stehen sie da,schön auch mit dem umfeld.
    lg piddapan