Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Heuermann


Pro Mitglied, Georgsmarienhütte

Noch einmal … Westerhever (SW)

Bitte um eure Meinung: Farbe oder SW

Danke Markus, für den Galerievorschlag.


Noch einmal … Westerhever.
Noch einmal … Westerhever.
Klaus Heuermann

Kommentare 58

  • Jutta.M. 18. Oktober 2014, 15:02

    -
  • Oliver H2 18. Oktober 2014, 15:02

    schade um die abgeschnittene Spitze …

    e
  • Andreas Grzib 18. Oktober 2014, 15:02

    C
  • Karl Kühn 18. Oktober 2014, 15:02

    c
  • Glitzerberg 18. Oktober 2014, 15:02

    Das Motiv ist gut, die BEA aber nicht mein Fall, die Spiegelung wirkt mir zu unnatürlich, leider contra
  • Bernd Ernst 18. Oktober 2014, 15:02

    -
  • Rudolf Koller 18. Oktober 2014, 15:02

    Hier finde ich die Symmetrie inkonsequent. Wenn man hier schon Stabilität mittels "Mitte" und Symmetrie erzeugt, dann bitte in allen Dimensionen. Der abgesägte Turm sagt mir hier nicht zu. Ginge man von unten kastrierter phallischer Wirkung aus hier, dann kann man mit Sicherheit sagen das man mit diesem Bild mindestens alle männlichen Betrachter als Contrastimme sicher hat.

    Contra
  • Carsten Mundt 18. Oktober 2014, 15:02

    zur Ehrenrettung muss man sagen, dass eine Komplettspiegelung dort fast nicht möglich ist.
    Da hat Rheinhexe Recht.
    Westerhever leuchtet heute nicht
    Westerhever leuchtet heute nicht
    Carsten Mundt

    Aber wenn's nicht geht, muss man halt drauf verzichten.
    Waren wir nicht alle schon dort?
    ;)
  • Mi Jo Re 18. Oktober 2014, 15:02

    Zuviel Himmel und zuwenig Spiegelung und zu mittig. Nein
  • he'thi 18. Oktober 2014, 15:02

    c
  • Harald. Brede 18. Oktober 2014, 15:02

    PRO
  • Klaus_10405 18. Oktober 2014, 15:02

    ohne Turmspitze in der Spiegelung geht das nicht !
    CONTRA
  • Thomas Kratz 18. Oktober 2014, 15:02

    Bei einer solchen Spiegelung muss man einen Tod sterben: Entweder wird das nix mit der Drittel-Regel oder mit der Spiegelung.
    Meine Erachtens war das hier die falsche Entscheidung.
    Die SW-Umsetzung finde ich große klasse.

    => E
  • Matthias von Schramm 18. Oktober 2014, 15:02

    c
  • Rheinhexe 18. Oktober 2014, 15:02

    Mir will nicht einleuchten, in welcher Weise sich der Leuchtturm in dem Gewässer spiegeln kann, der ist doch viel zu weit vom Ufer weg.

    Das wirkt mir alles zu künstlich
    c

Informationen

Sektion
Klicks 1.088
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten