Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Horst-Dieter Koch


Pro Mitglied, Grimma

Noch einmal gut gegangen ...

ist dieser Faststurz. Nachdem alle Fotos gemacht waren, wollten wir noch einen Sprung ohne Reitkappe mit offenen Haaren aufnehmen. Nur durch die große Erfahrung der Reiterin konnte ein Sturz verhindert werden.
Anmerkungen wie immer erwünscht.

Kommentare 9

  • Horst-Dieter Koch 7. März 2007, 23:31

    @Astrid: Antwort lautet: NEIN
  • Astrid Plank 7. März 2007, 15:17

    Ist zwar schön fotografiert aber ohne Helm doch ein bischen gefährlich.

    Ist ein schönes Springfoto mit offenen Haaren die Gesundheit wert???
  • Jennifer Köthe 8. August 2006, 16:05

    super getroffen und klasse scharf..
    man sieht sogar die adern des pferdes nach getaner arbeit.
    zum glück, nix passiert ;o)
    lg jenny
  • Blau Foto 3. August 2006, 13:07

    Ich muss grad lachen sorry. :-) Echt spezielles Bild!
    LG
    Dannie
  • Thomas Kube 1. August 2006, 20:51

    Sieht alles ziemlich chaotisch aus. Aber auf jeden Fall gut eingefroren die Szene.
    Gruß THOMAS
  • Horst-Dieter Koch 1. August 2006, 11:07

    @ Antje: Enger Ausschnitt wurde gewählt da wir die offenen Haare der Reiterin beim Sprung fotografieren wollten. Natürlich hast Du Recht das für ein Sprungfoto ein Teil vom Pferd und vor allem das Hindernis fehlt.
    LG Dieter
  • Antje Görtler 1. August 2006, 10:45

    Der Ausschnitt ist mir etwas zu eng, aber die Phase ist prima getroffen:-)
    LG Antje
  • Birgit Lehenbauer 1. August 2006, 0:11

    meist passiert genau dann etwas. gut dass es gut gegangen ist...
  • Katja Seiberth 31. Juli 2006, 21:41

    Klasse getroffen, sie hatte aber verdammt Glück, dass sie nicht gestürzt ist.