Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Noch eine Nachtaufnahme

Noch eine Nachtaufnahme

436 13

Andreas Weis


Free Mitglied, 84529 Tittmoning

Noch eine Nachtaufnahme

fotografiert mit
Olympus Camedia E-100RS (mit Bildstabilisator),
auf Stativ,
Verschlußzeit: 16 Sek.
Blende: f2.8
ISO: 400
Brennweite entspricht bei 35mm Kamera etwa: 70mm

Dann mit "Mediachance BlackFrame" die Hotpixel entfernet und mit Picture Publisher 9 etwas nachbearbeitet.

Kommentare 13

  • Andreas Weis 3. November 2001, 9:54

    Hallo,

    ich habe das Originalbild aus der Kamera jetzt unter:
    http://oly-e.de/alben/show.php4?album=e100rs&info=nachtaufnahme

    eingestellt.
  • Andreas Weis 2. November 2001, 12:41

    Hallo,

    ich denke, bei identischen Werten, das heißt: Brennweite 70mm, Blende 2,8, Film mit ISO 400, Belichtungszeit 16Sekunden, in etwa genauso, nur wäre das Problem mit dem Bildrauschen und den Hotpixeln natürlich nicht gegeben. Wobei ich nicht sicher bin wie Stark die Körnung des 400er Films störend wirken würde.
    Aber auch mit einem ISO 100 Film müßte das natürlich möglich sein, man müßte eben entsprechend länger Belichten (so 1-2Minuten schätze ich, das läßt sich aber sicher ausrechnen)!
  • Markus Von Gruchalla 2. November 2001, 11:28

    ... eine verblüffende Aufnahme ! Mich würde jetzt brennend interessieren, wie das Bild mit gleichen Bedingungen, aber analog aussehen würde ? Grüße, Markus
  • Andreas Weis 2. November 2001, 11:19

    @Peter Maier, Sterne habe ich evtl. versehentlich entfernt, da man sie ja von Hotpixeln nicht wirklich unterscheiden kann, wie der Mond bei solchen Einstellungen wirkt kannst du an einem Bild sehen, das ich vor ca. einem Monat unter dem Titel "Nachtaufnahme gestern 23 Uhr"
    eingestellt habe. Man könnte ihn freiweg für die Sonne halten!
    Mehr Lichter als die Kerze in der Kirche waren Leider nicht verfügbar!

    @Marion, ja das war wirklich nachts!

    @Karlheinz, die Erklärung liegt darin, daß der Mensch einfach zu wenig Lichtstarke Augen hat um bei diesem schwachen Licht noch die Farben zu erkennen. Wie bei meinem anderen Bild jemand treffend gesagt hat: " So könnte die Nacht von einem Tier mit sehr nachtsstarken Augen gesehen werden"

    @Marco und Jürgen, hier hat Jürgen natürlich recht, das Rauschen liegt nicht an der Kompression, sondern an der ISO 400 und 16 Sekunden Einstellung.
    Ich werde das Originalbild evtl. unter www.oly-e.de in der Galleria einstellen, da sieht man dann auch noch die Hotpixel!
  • Jürgen Machulla 2. November 2001, 9:49

    Hallo an alle,
    hatte die 100RS auch zum experimentieren ein paar Tage in der Hand und kann somit auch bestätigen das solche aufnahmen möglich sind.
    Das Rauschen das zu sehen ist kommt übrigens nicht von der Kompremierung sondern 1. von der ISO 400 einstellung
    und 2. von der langen Belichtung.
    Gruß Jürgen
  • Marco Rakowski 2. November 2001, 9:29

    Ein sehr schönes Bild, doch ein bischen zu viel Komprimiert.
  • Karlheinz Lutzmann 2. November 2001, 9:11

    Der Titel verwirrt mich. Vor allem für die Farben, wenn es denn tatsächlich eine Nachtaufnahme ist, habe ich keine Erklärung.
    Gruß Katlheinz
  • Loopi Loopo 2. November 2001, 2:49

    Kann Peter nur zustimmen, man erwartet einen besonderen Effekt. Das in der Kapelle das Licht noch scheint, ist zu wenig.
  • Marion (Majo) H. 2. November 2001, 2:13

    schöne idylle und das war wirklich nachts?
    gruß majo
    sieht alles so friedlich aus
  • Ami G. 2. November 2001, 1:34

    Vorallem wo kommt der blaue Himmel um 23:00 Uhr her?
  • Peter Meier 2. November 2001, 1:28

    das problem ist aber schon, dass - abgesehen vom rauschen im bild und dem rauschen der blätter wg. der 16sec. - nichts mehr auf die nacht hinweist. verblüffend natürlich, dass die farben so gut rauskommen, aber es fehlt eben die nacht! schön wäre deshalb, wenn man sterne, mond oder lichter sehen würde, oder eben die farbstimmung eine andere wäre. gruss.
  • Andreas Weis 2. November 2001, 1:19

    Hallo Ami, das Bild habe ich am 01.11.2001 um ca. 23:00 bei Vollmond aufgenommen, man beachte die lange Belichtungszeit (sechzehn Sekunden!!!)!

    Gruß

    Andi
  • Ami G. 2. November 2001, 1:14

    Hallo Andreas - hihi es ist jetzt früh am Morgen und Deine Nachtaufnahme sieht aber sehr "Am Tage aus" *ggg*
    Gruss Ami

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 436
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz