Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans-Peter Hein


Free Mitglied, Buchholz/Nordheide

noch ein Schleierling

(Cortinarius spec.) - vermute ich jedenfalls - von meinem Ausflug in die Laubmischwälder des Südharzes.
14.10.2009 [40D - 90mm - 0,5" - f/20 - ISO 200 - Milchkarton]

ein anderer Schleierling von dort:

Schleierling
Schleierling
Hans-Peter Hein

Kommentare 8

  • Klaus Zeddel 23. Oktober 2009, 15:21

    Rundherum gelungen, eine umwerfend gute Pilzaufnahme in schönen Farben und sehr guter Schärfe. Dem fehlt aber der dicke Stiel, der letzte war wohl eine Mutation.
    LG Klaus
  • Wolfgang Freisler 22. Oktober 2009, 22:39

    Dein Bild gibt sehr schön die Stimmung wieder, die derzeit im Wald herrscht. Eine rundum gelungene Aufnahme!
    VG
    Wolfgang
  • Gruber Fred 22. Oktober 2009, 22:31

    sehr schön wie er sich vom Herbstlaub abhebt.Schärfe und gestaltung wieder bestens.
    LG Fred
  • Burkhard Wysekal 22. Oktober 2009, 19:20

    Auch noch nicht gesehen......nicht weiter verwunderlich in meiner Sandkiste....
    Der ist Dir einwandfrei gelungen....:-)).
    LG, Burkhard
  • Beat Bütikofer 22. Oktober 2009, 18:49

    Absolut gelungenes Bild, gar nicht einfach den farblich nicht besonders markanten Pilz vom Blattgewirr drum herum abzuheben. Ist dir sehr gut gelungen, saubere Arbeit.
    Gruss Beat
  • Gisela57 22. Oktober 2009, 18:10

    Ein tolles Stilleben. . . zaubert Herbststimmung . . . mit guter Bildgestaltung und Schärfe.
    LG - Gisela
  • -ansichtssache- 22. Oktober 2009, 18:05

    immer wieder schön anzusehen die herbstliche Farbkombination von hellem Pilz und braunem Laubhintergrund. Eine sehr schöne Komposition in bester Qualität.
    lg Danny
  • Dieter Craasmann 22. Oktober 2009, 17:41

    Könnt auch ein Rißpilz sein. :--}}
    Sehr schön, die Rißstelle macht es spannend,
    gut, dass Du ihn in den Vordergrund gerückt hast.
    Ich mag es sehr, wenn viel Laub drumherumliegt
    und der Pilz kommt trotzdem bestens zur Geltung.
    Viele Grüsse
    Dieter