Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Moser


Pro Mitglied, Althüttendorf

Noch ein paar rote Pilze

Rötlicher Gallerttrichter. Aufgenommen in Thüringen, das Umfeld war katastrophal.
DFF - 8 Bilder f 13.

Kommentare 15

  • Peter Kohl 30. September 2012, 10:30

    starke aufnahme, auch wenn er schon ganz schön angeknappert ist. vielleicht macht das aber das besondere aus.
    lg peter
  • Dominique BEAUMONT 29. September 2012, 16:14

    Fantastique macro
    amitiés
    Dom
  • Burkhard Wysekal 29. September 2012, 10:45

    Der Pilz erinnert an einen zerfrettelten Lachs, welcher als Dekoration bei einem Festessen übrig blieb.....:-)).
    Macht aber nichts, ich habe ja nichtmal einen einzigen Gallertrichter gefunden.
    Von daher geht die Sache voll in Ordnung und ist auch sauber aufgenommen.
    LG, Burkhard
  • Fritz Armbruster 29. September 2012, 8:26

    von da Kadasdroph konn man ned vui seng de hosd sauba ausblend, ob da Schwammerl schaugd ziemle ogfressn aus,

    bis zom Mondog freime drauf,

    servus Fritz
  • Moonshroom 29. September 2012, 6:52

    @Jörg, bis zu den Abstandshaltern dachte ich, du hättest Grippefieber oder so ;))

    Zum Bild: Kurz und bündig möchte ich mich dem Robert ganz oben anschließen :))

    Wünsche allen Pilzlerinnen und Pilzlern viel Spaß im Elbi und viele, schöne Elbipilze...! :)

    VG --- Bernd
  • Jörg Ossenbühl 29. September 2012, 4:52

    so wie es aussieht hast Du aufgeräumt,
    aber nicht richtig, der Hintergrund ist zu unruhig,
    hier hätte man den Pilz ausgraben müßen und in ein Moosbeet pflanzen, das ist sicherlich auch farblich ein Schmankerl, als diese triste unruhige schwarzgrau
    Wenn du schon aufräumst hätte ich vorne rechts den schwatten Klumpen mit `ner Pinzette vom Pilz genommen,
    der stört die Harmonie......
    .
    .
    .
    .
    Mönsch Frank, ich weiß nicht was du hast....
    das Foto ist duch gut...
    aber ohne mosern nix los *gg*

    lg jörg
  • Thorben96 28. September 2012, 23:37

    Der Pilz hat eine gewisse ähnlichkeit mit dem Englischen Weingummi :)
    Aufjedenfall ein schönes Foto.

    Mfg : Freund der Natur
  • Robert Hatheier 28. September 2012, 21:48

    Interessantes Gebilde, der HG stört doch gar nicht, oder hast du ihn "entstört"? Diesen Trichterling habe Heuer einige Male entdeckt, vielleicht zeige ich auch noch einen Vertreter...

    LG Robert
  • vor dem Harz 28. September 2012, 21:01

    sind zwar nicht mehr in bester verfassung , du hast sie dennoch wieder sehr gut ins bild gesetzt ;-))
    links sehe ich aber stempelspuren.....
    gruß micha
  • mag ich 28. September 2012, 20:46

    sieht aus wie die überreste eines splitterbombenangriffs. ;-)
  • Ruediger Fischer 28. September 2012, 20:36

    Vom Leben gezeichnet,dem Tode geweiht-das sind die dankbarsten Motive. Du bist ja wieder sehr aktiv!
    VG Rüdiger
  • Mykophile Waldwutz 28. September 2012, 20:26

    Ach die Umfeldkatastrophe hätte ich auch in Kauf genommen, das ist einer von meiner Wunschliste. Ich wüsche euch ausserdem ganz viel Spaß im Elbsand und hoffe doch schwer das ich nächstes Jahr wieder dabei bin. Hab nen kleinen aber sehr feinen Trostpreis bekommen, und schau mir mal zwei Tage die Göhrde bei Burkhard an, länger kann ich leider noch nicht weg weil ich andauernd in die Klinik muss.

    Liebe Grüße an die ganze Bande und findet mir genau solche Leckerbissen dort.

    Die Wutz
  • Wolfgang Freisler 28. September 2012, 20:10

    Das Umfeld ist zwar katastrophal, aber der Rest.....
    Nein, vom Katastrophenumfeld ist nichts mehr zu sehen. Das zu beseitigen ist ja eine Spezialität von dir, genau wie die Belichtung, die ich hier mal wieder hervorragend finde!
    Frei schwebende Teile sind auch nicht zu sehen ! ;-)
    Eine wunderbare Aufnahme!
    VG
    Wolfgang
  • Marianne Schön 28. September 2012, 20:05

    Die wachsen gerne in solchen Umfeldern...
    und du hast das Beste daraus gemacht.
    NG Marianne
  • Robert Schwendemann 28. September 2012, 19:35

    Zerfressen,schleimig,häßlich...aber herrliche Präsentation!!
    Lg Robert