Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Noch ein letzter Turn vorm Aprés Ski

Noch ein letzter Turn vorm Aprés Ski

966 20

Friedel Herrmann


Free Mitglied, Fürstenau

Noch ein letzter Turn vorm Aprés Ski

Gegenlichtaufnahme eines Wasserskifahrers in den Abendstunden. Kamera: CANON F1New, 135mm

Kommentare 20

  • Friedel Herrmann 7. August 2003, 12:57

    Laß mal gut sein. Ich oute mich: Ein klein wenig habe ich schon mit EBV gearbeitet.
    Noch kurz einige Infos für Dich.
    zu 1.) Stimmt, die Aufnahme entstand im Rahmen einer Fotosession. Auf Ufer(sehr nahe) befanden sich große Aufheller um das Boot auszuleuchten.
    zu 2.) Ist mir gar nicht aufgefallen :-) Wahrscheinlich siehst Du aber die Welle des Slalomfahrers durch die Scheibe.
    zu 3.) Die Sonne(das Licht) ist doch im hinteren Teil der "Wake" zu sehen. Duirekt hinter dem Ski ist die Wasserwand sehr dick und darum scheint das Licht nicht durch.
    zu 4.) Mir auch, hauptsache das Resultat gefällt.

    Ski U
    Friedel
  • Martin Goblet 2. Mai 2002, 20:57

    Vielleicht ein bischen spät :))
    Für mich ist es ganz einfach ein tolles Bild, und wäre sehr stolz wenn ich es geschossen hätte.

    Gruss
    Martin
  • Friedel Herrmann 6. Januar 2002, 13:18

    @Thomas: Ich habe ja auch nicht von dieser Aufnahme gesprochen. :-))

    Gruß Friedel
  • Thomas Madel 6. Januar 2002, 13:10

    @ Glaube ich nicht, die Schnappschusstheorie: Die F1 hat gar keine Programmautomatik ;-)))
    Gruß Thomas
  • Friedel Herrmann 6. Januar 2002, 13:00

    @Thomas: Danke für Deinen Vorschlag für den Fundus. Lass mal gut sein, schließlich kann nicht jeder Schnappschuss im Fundus aufgenommen werden.
  • Thomas Madel 6. Januar 2002, 12:40

    Zum Voting: Wer ein Foto macht, das so gut ist, das viele Stimmberechtigte das nicht verstehen können, wird als Schwindler angesehen. Zuviel EBV...

    Wenn ich die in den Fundus gewählten Fotos ansehe und mit diesem von mir vorgeschlagenen vergleiche, verstehe ich die Welt nicht mehr.
    Gruß Thomas
  • S. Scaudon 6. Januar 2002, 11:26

    Ein Foto, was sich im ergebnis mit vielen teuren profiproduktionen messen kann......fantastische belichtung....perfekte bildaufteilung....und daß bei einer actionfotographie......ich bin tief beeindruckt......beste grüsse Scaudon
  • Thomas Madel 5. Januar 2002, 16:09

    Top-Foto - dem man sofort ansieht, dass der Fotograf ganz genau gewußt hat was er tut. Bei einer solchen Aufnahme geht nichts mit Programmautomatik oder Autofocus.
    Gruß Thomas

    @ Friedel: Ich hatte auch mal 2 F1new Gehäuse und sie dann beim Wechsel zum EOS-System verkauft. Mir blutet das Herz wenn ich drandenke...
  • Erich Karner 4. Januar 2002, 18:32

    hallo friedel.
    wie jochen schon sagt: superdynamik+ abendstimmung, tolle schärfe, gibts ja fast nix zu mekkern ;-) vielleicht könnte der skifahrer stärker rauskommen.
    grüsse
    erich
  • JOchen G. 4. Januar 2002, 16:29

    Eine wunderbare Dynamik bei sehr schöner Abendstimung!
  • Friedel Herrmann 4. Januar 2002, 16:02

    @Ramona: Das Boot ist echt und das Foto auch. Es geht eben auch ohne EBV. Auch wenn es viele gar nicht mehr wissen, früher(noch gar nicht lange her) ging es nur so.
    Jaja, die Zeiten ändern sich und das ist auch gut so.

    Gruß Friedel
  • R Richter 4. Januar 2002, 15:43

    Klasse! Aber das Boot sieht recht unecht aus.. irgendwie sehr nach EBV...
    Kann aber sein, daß es an den Lichtverhältnisse lag.
    Gruß Ramona
  • Freddi Tekook 4. Januar 2002, 15:20

    Also, wirklich tolles Bild!
    Für sowas würde ich mein Frühstück stehen lassen...
    Freddi
  • Friedel Herrmann 4. Januar 2002, 14:45

    @Iris: Danke für die Blumen. Das spritzende Wasser erzeugt der Slalomfahrer. Im Moment der Aufnahme hat er gerade die Boje umrundet, gekommen ist er aus Deiner Sicht von links. Er schwingt an einer Leine zwischen den links und rechts von der Bootslinie liegenden Bojen hin und her.
    Hoffe diese Erklärung hilft Dir weiter.

    Gruß Friedel
  • Iris Richter 4. Januar 2002, 14:39

    Uff....Wahnsinn! Diese Farben sind unglaublich schön. Dein Bild hat dazu eine hervorragende Schärfe! Was mich erstaunt, ist das spritzende Wasser.....das sieht etwas unwirklich aus. Wie ist es entstanden?
    Gruß
    Iris

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Sports
Klicks 966
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz