Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Günter Stoussavljewitsch


Pro Mitglied, Poppenricht

Noch ein Hungerkünstler

Auch dieser Lindenschwärmer hat nur einen verkümmerten
Saugrüssel und kann deshalb keine Nahrung aufnehmen.
Er lebt also nur kurz, um für seine Arterhaltung zu sorgen.
Geheimnisvolle Natur.

Kommentare 11

  • Ralf K. S. 25. Oktober 2008, 21:29

    klasse Makro,... allerdings sieht er im Vergleich mit anderen Faltern recht wohlgenährt aus - diese Resever reicht eine Weile... .;-)
    VG Ralf
  • Thorben Schoepe 27. Juni 2008, 14:33

    Hallo Günter,
    Vor wenigen Tagen durfte ich diesen
    wunderschönen Falter zum zweiten mal
    sehen und habe gleich die Gelegenheit
    ergriffen und ein Foto gemacht.

    Lindenschwärmer
    Lindenschwärmer
    Thorben Schoepe


    Ich find es echt erstaunlich wie viele
    Schwärmer dir schon wieder vor die
    Linse geflogen sind, wie man ja an
    deinen unzähligen Fotos sieht.

    mfg. Thorben
  • Sabine R. Görlich 22. Juni 2008, 15:52

    Ja, dass ist mir auch ein Rätsel warum das so ist, ich hab im September die Raupe mirgenommen und nach 8 Monaten ist er endlich geschlüpft, wunderbar anzusehen und dass nur um seine Art zu erhalten.LG von Biene
  • Frank Siegwarth 21. Juni 2008, 21:43

    Tolles Foto!
    Bislang wußte ich nur von der Kohlschnake, dass sie ein Hungerkünstler ist, aber "Deine" Falter sind in diesem Bereich wohl auch aktiv.
    Schade um diese schönen Falter, die mich irgendwie an einen militärischen Jet erinnern.:-)

    SG
    Frank
  • Marina Lampsargis 20. Juni 2008, 23:24

    was immer du für tolle Falter findest ~ sie sind genial fotografiert ~ ich liebe deine Bilder und habe immer wieder Spaß sie anzusehen LG ml
  • Werner Bartsch 20. Juni 2008, 20:14

    hallo günter,
    ein wunderbares naturdokument hast du hier festgehalten und mit interessanter info gespickt. habe lange keinen mehr gesehen !
    lg. werner
  • Marianne Schön 20. Juni 2008, 17:40

    Geheimnisvolle Natur...ist die richtige Bezeichnung, es gibt noch so viel
    zu entdecken. Wunderschön hast Du den Schwärmer hier aufgenommen.
    NG Marianne
  • Ludger Hes 20. Juni 2008, 16:05

    habe ich noch nie gefunden..ein klasse Makro dieses herrlichen Falters. :-)
    LG Ludger
  • Günter Nau 20. Juni 2008, 15:43

    Wunderschön, Günter.
    Ich frage mich aber immer wieder, wo man denn so etwas in der freien Natur zu sehen bekommt. Super gut fotografiert.
    Grüße Günter
  • Charly 20. Juni 2008, 14:55

    Tolles Makro von dem schönen Falter. Einige Weibchen
    haben noch nicht einmal Flügel. Sitzen nur da und warten
    auf einen Partner - und dann werden die Eier gelegt. Das war's.
    Ja - man kann immer wieder staunen über die Natur.
    LG charly
  • Michael Tetzlaff 20. Juni 2008, 14:49

    Sind doch immer wieder schön anzusehen, diese heimlichen Nachtfalter. Interessante Erklärung zum Bild! Super.......