Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Momente HH


Pro Mitglied, Hamburg

noch am üben

erste Versuche.....

Kommentare 4

  • Momente HH 27. März 2013, 21:09

    Habe mir ein fotobuch gekauft, und hatte ein Spass am Probieren
    lg Regine
  • -bk- 26. März 2013, 23:22

    Aber sehr mutig bist Du ja Dich an solche Motive mit Spiegelung, Schatten usw. heranzuwagen, dass ist wahrlich keine leichte Nummer. Respekt für Deinen Mut, weiter so ;-)
  • Momente HH 26. März 2013, 20:37

    vielen Dank Bernd
    lg Regine
  • -bk- 26. März 2013, 19:25

    Hallo Regine,
    das Pferdchen sieht hier ein wenig nach Schwerstarbeit aus, es muss hier förmlich eine Steigung erklimmen, ein gerader "Horizont" wäre aus meiner Sicht vorteilhafter. Die Trennung zwischen Unterlage und Hintergrund finde ich persönlich zu ersichtlich, auch ist mir der Hintergrund zu dominant. Wenn es Deine Unterlage von der Größe hergibt, hätte ich das Motiv so weit wie möglich nach vorne gerückt, sodass Du die Spiegelung gerade noch mit draufbekommst. Dann den Blickwinkel noch ein klein wenig von weiter unten. Das Ganze mit der offensten Blende die Deine Camera so hergibt beginnend, also kleinste Blendenzahl, d.h. mehr Unschärfe im Hintergrund, denn der soll bestenfalls kaum noch als solcher Erkennbar sein. Die passende Verschlusszeit dazu wählen. Wenn das Ergebnis noch nicht beriedigend ist, eine Blende höher usw. Der Hintergrund muss dann aus meiner Sicht auch nicht so dunkel sein, sondern eher heller, freundlicher, verschwommen, als Kontrast zum eigentlichen Motiv, dennoch nicht davon ablenkend. Zuletzt dann vielleicht noch ein Tipp für die Beleuchtung. Es sieht hier so aus, als wenn Du nur eine Lichtquelle genutzt hast. Definitiv zu wenig. Besser mind. drei Lampen wählen, aber kein dirktes Licht, z.B. ein Taschentuch 1 lagig davor o.ä.. Bei Deinem Bild ist die goldene Aufbaut völlig überstrahlt, jedoch das Pferd versinkt im Dunkel, säuft sozusagen im schwarz ab. Probieren geht da über Studieren, solange probieren, bis Du zufrieden bist
    Ich hoffe ich bin Deiner Bitte um Kritik an diesem Bild in ausreichendem Maße nachgekommen ;-) Vielleicht haben andere fc-ler ja auch noch einen wohlgemeinten Tipp auf Lager.
    Viel Spaß beim Üben
    LG Bernd

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Sonstiges
Klicks 125
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ200
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 14.0 mm
ISO 160