Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

~Merlin~


World Mitglied, Dortmund

No way out...

...

Kommentare 61

  • Lisa Boeke 25. Juni 2008, 21:23

    stimmt mich traurig.
    sehr starkes bild,wirklich gut.

    lg
  • Michael Jochum 22. April 2008, 23:34

    Schön böse - passend dazu in schwarz - weiß und mit harten Kontrasten.
  • René Goos Fotografie 21. April 2008, 20:25

    Rene:
    Ich glaub die bedauert dich weil du da nicht rauskommen willst ;-)

    LG Nadine und Rene
  • dass Anna 20. April 2008, 19:59

    interessante aufnahme...
    gefällt mir
    lg anna
  • Steffen Kuehn 20. April 2008, 13:46

    Och, die Arme ! Mehr Zaun geht ja wohl kaum :o(
    Prima Ablichtung mit starker Tonung !

    vG; Steffen
  • CK Photography 20. April 2008, 11:28

    grins stark
  • Nora F. 20. April 2008, 0:20

    traurige knastsituation !!
    lg, nora
  • AL dente 19. April 2008, 23:07

    Uahhhh… das muss wirklich ein Ausbrecherkönig sein. Gleich doppelt, respektive dreifach gesichert. Hilfeeeeee… Bei solchen Stacheldrähten stehen mir immer die Haare zu Berge, ich habe einfach schon zu viele Unfälle von Tieren gesehen.
    Einen ganz glücklichen Eindruck macht Dein Schaf aber nicht - aber ich kann es trösten, meine Wanderschafe sind im Moment auch in den Ställen und warten auf den Abtransport in die Berge. :-)
    Liebe Grüsse und einen wunderschönen Sonntag
    Andrea
  • Jürgen Cron 19. April 2008, 16:25

    Der Titel der passt ja sehr gut Kai, die armen können wirklich ihr Leben nicht selber bestimmen, irgend wann landen sie Tod in der Lebensmittel Theke des nächsten Supermarkt oder Wochenmarkt und haben keinen anderen Ausweg.
    Aber bis dahin müßen sie noch reichlich Milch geben!

    Lieben Gruß, Jürgen...
  • Tajara 18. April 2008, 2:38

    cooles bild.... vielleicht ist es ja umgekehrt... du drinnen, die ziege draussen...

    sw kommt sehr gut....
  • Heinz Lukas 18. April 2008, 1:12

    das gefällt mir auch :-)

    LG Heinz
  • Jürgen H... 17. April 2008, 18:56

    Blick & Zaun wirken sehr gut bei diesen Kontrasten, sehr eindrucksvoll!!
  • Petra-Maria Oechsner 17. April 2008, 0:23

    manche brauchen die sicherheit...den zaun...und schnuppern mal ein bißchen unverbindlich den duft der großen weiten welt....
    andere durchbrechen ganze gedankenwände.....
    gefällt mir....dein tierisch guter denkanstoß.....-)
    lg petra
  • Ursula Theißen 16. April 2008, 22:25

    Ist das klasse!!! Und ich lese gerade Glennkill - den grandiosen Schafskrimi - das passt!!!!
    LG Ursula
  • Rosemarie Karsten 16. April 2008, 21:32

    Beeindruckend.. wie du es immer wieder schaffst.. Stimmungen zu kreieren, die unter die Haut gehen!
    +++
    lg Rosemarie