Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
... no time to play ?

... no time to play ?

417 7

Martin Fink


Free Mitglied, Augsburg

... no time to play ?

Mal etwas anderes.
Ein bisschen EBV ist auch mit dabei.
Wie gefällt es Euch denn? Kritik ist erlaubt!

Kommentare 7

  • Clarissa Joana Bigus 30. September 2005, 19:31

    Wundervolle Aufname... hat eine düstere Stimmung... die mag ich :p
  • n o r B Ä R t 1. August 2005, 11:13

    Keine Zeit, die häufigste Ausrede die ich kenne *g*
    Dann muss man sich die Zeit nehmen :o)
    Ist doch ein schönes Spiel !

    n o r B Ä R t
  • Sandra Althaus 31. Juli 2005, 11:51

    Ich komme auch nicht davon weg, dass es zumindest so wirkt, als kippe das Bild.
    Den Ball finde ich auch zu rot, denke, Dein Bildtitel hätte auch gut dazu gewirkt, wenn der Ball nur blaß rot gewesen wäre..hätte mir persönlich besser gefallen.
    Nette Idee mit dem Bild ansonsten.
    LG
    Sandra
  • Birgit Böckle 30. Juli 2005, 8:17

    Hat was !
    LG
    Birgit
  • Ann-Kathrin Büüsker 29. Juli 2005, 22:39

    Gefällt mir.
    Durch die kippende Wirkung wirkt (wirkung wirkt...ja ach ne) es auf mich, als würde der Ball von rechts nach links durch das Bild rollen und im nächsten Moment links aus dem Bild verschwinden.
    Mir erscheint der Ball allerdings etwas zu knallig rot um Vergleich zum Rest. Der Kontrast rot/schwarz-weiß gefällt mir allerdings sonst sehr gut.
  • Martin Fink 29. Juli 2005, 22:15

    @Susanne: Vielen Dank für den Kommentar. Es wirkt wirklich so als ob es kippen würde, aber weder der Boden noch die Wand oder das Regenrohr sind 100% gerade.
    Der Ball passt nur durch wenn man vorher die Luft rauslässt.
  • Susanne emm punkt 29. Juli 2005, 21:25

    schärfe ist gut, bildaufbau ebenso, ebv paßt auch ... da gibt's nicht viel zu meckern ... ok, der basketball ist vielleicht ein bißchen zu rot im vergleich zur realität, aber so setzt er dann eben auch eine besondere betonung. es wirkt auf den ersten blick ein bißchen so als ob es leicht kippt das bild, aber auf den zweiten blick merkt man, dass das wohl täuscht, weil die wand und der rand des bürgersteigs nicht parallel sind ... so und jetzt, jetzt musst du mir nur noch verraten, wie der ball durch das regenrohr gekommen ist! ;-)

Informationen

Sektion
Klicks 417
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz