Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Micha Boland


World Mitglied, Rangendingen

no more Skywalk !!

Hatte mich riesig gefreut auf diesen Moment, endlich mal über den Skywalk zu gehen :))

Nachdem ich drei Stunden aus von Las Vegas (dazwischen 11 Meilen Schotterpiste)dann endlich dort angekommen war, wurden einem vier Touren angeboten.
Ich wählte die Tour Nr.2 für 74 Dollar, in dem der Eintritt für den Grand Canyon National Park - Busfahrt - Skywalkspaziergang und ein Mittagessen mit einbezogen war.
Dort angekommen durfte ich erst einmal all meine Sachen abgeben, die dann richtig sicher für einen Dollar eingeschlossen wurden.
Danach gehts weiter zur persönlichen Leibesvisite, wo auch nochmal richtig abgecheckt wird, das man ausser den Klamotten nichts bei sich hat.
Es darf weder ne Tasche oder Fotokamera oder sonst irgendetwas mit auf den Skywalk mitgenommen werden.
Man wird dann aber (wenn man möchte) auf dem Skywalk für 30 Dollar fotografiert !! - Schnäppchen -

Nach ca.15 min verließ ich den "walk of sky", holte mein Zeugs wieder und ging dann Richtung Klippen um den Skywalk wenigstens von der Seite noch mit der Tiefe drauf festzuhalten.
Hier stehen dann zwei Security-Indians bereit und passen auf, das man nicht näher als ca.fünf Meter an den Abgrund sich nähert.

So das wars dann :))

Also falls Ihr mal dort in der Nähe seit und dem Skywalk einen Besuch abstatten möchtet !!...dann überlegt es Euch gut mit der Abzockerei !!
Lieber nen Rundflug über den Grand Canyon !...oder lieber gleich den Southrim als Ausflugsziel auswählen.

Kommentare 26

  • Matthias Koch 11. Dezember 2010, 23:03

    Ich denke aber das Geld war es wert weil die leute die das ding gebaut, haben die haben risiko haft gearbeitet, und das lohnt sich schon dort das zu besuchen, ich würde das auch gerne mal machen wenn ich dazu das Geld heatte muss aber erst mal arbeit finden, aber eine Reise ist es bestimmt wert... und 30$ ein Foto ist schon wert es es in eine geile Quallität Fotografiert wird :-)

    Lg
    Matthias
  • Stegmann Wolfgang 9. August 2008, 22:54

    Kleine Einschränkung bzgl. Abzocke:
    Der sky walk ist im Indianerreservat und das Geld kassieren zumindest die Indianer. Die leben nicht im Luxus und haben eine doch clevere Methode gefunden, am Kuchen etwas zu partizipieren...
    Wolfgang
  • Stefan Sauerland 24. November 2007, 16:14

    Ich habe mich auch gegen einen Besuch dort entschieden. Empfehle allen mit etwas Schotterpistenausdauer Toroweap!!
    Da stehst Du direkt am Abgrund, sehr beeindruckend.
    Kostenpunkt: nichts, ausser einen halben Tank Gas.
    Stefan
    Die Ruhe vor dem Sturm
    Die Ruhe vor dem Sturm
    Stefan Sauerland
  • Joachim Kretschmer 3. November 2007, 13:32

    . . . Deine Schilderung macht ein wenig bedenklich . . . aber ich habe diese Plattform schon im Fernsehn gezeigt bekommen . . muß ein echtes Erlebnis sein . . die Umstände mal weggenommen . . .
    Deine Aufnahme zeigt einen guten Überblick . .
    VG, Joachim.
  • Biggi Riegert 3. November 2007, 1:11

    Schade, wo Du Dich so drauf gefreut hast :-))
    lg biggi
  • Arnd U. B. 2. November 2007, 22:34

    Da bist Du also schon gewesen - denk schon, dass es trotzdem ein Erlebsnis war, oder? LG Arnd
  • J. Und J. Mehwald 2. November 2007, 21:09

    Ist doch richtig nett, das er auf Dich aufgepasst hat, was hätte sonst alles an der Klippe passieren können.
    Hättest ihm dann aber nicht die Füße abschneiden müssen! :-))
    Das verlinkte Bild genießen wir sehr und bedanken uns für den Tipp!
    Einen schönen Abend wünschen Dir
    Jutta und Jürgen.
  • Micha. G. 2. November 2007, 20:25

    Die spinnen doch die Amis, danke für die Info. Dennoch gefällt mir Deine Aufnahme.
    Gruß Michael
  • Wolfgang Payer 2. November 2007, 14:21

    Ja ich habe in diversen Internetreiseberchten bisher fast nur negatives darüber gelesen.
  • Matthias JakobJena 2. November 2007, 13:30

    die spinnen, oder ? also mich ziehen da keine 10 Pferde hin

    MAtthias
  • Waldi W. 2. November 2007, 9:40

    ......ohne Worte ........
    und wenn dann mit denen von Wolf und Petra
    lg waldi
  • Heiko Muehlenbeck 2. November 2007, 7:26

    Ich hab mich vorher ausgiebig im USA-Reise.de-Forum schlau gemacht und beschlossen..dieses Jahr NICHT zu dieser Indianerabzocke zu fahren ..(Antelope,4States-Corner und Monument Valley waren genug / die Schmuckverkäufer nicht eingerechnet). Dafür hab ich lieber kostenlos Bilder machen können vom Horseshoe-Bend :-), wo man ohne Umzäunung auch bei Belieben auf dem Klippenrand sitzen kann / den Grand Canyon in der Tiefe unter sich....
  • Berthold Treisbach 2. November 2007, 0:11

    Und ich hab gedacht Venedig ist teuer :-))
    Und das schlimmst ist wahrscheinlich das man sein ganzes Zeug abgeben muß, sogar den Foti :-(
    Ein Grund mehr das nicht als Ausflugsziel auszusuchen!! Danke!!

    LG Berthold
  • Albert Wirtz 1. November 2007, 21:39

    Danke für diese Info, lag mit meiner Intuition richtig, dass es sich dort um eine reine Abzocke handelt. Aber ich habe bereits jedem gesagt, der mich fragte, ob ich auch zum Skywalk fahren würde, dass ich den GC lieber in Ruhe und ohne extra Kohle sehen möchte.
    Gruß
    Albert
    first light
    first light
    Albert Wirtz
  • Peter Sonka 1. November 2007, 21:24

    Die Aufnahme sieht fast nach Ärger aus. ;-)
    Wir haben zu dritt einen Tagesausflug von Sedona zum South Rim am GC gebucht, mit Helirundflug und Mittagessen. Wir sind mehrere Stellen angefahren und konnten Fotos schiessen wo wir wollten.
    Schade mit dem Skywalk. Grand Canyon ist ca.400km lang, da gibt es genug grandiose Plätze und alle kann man nicht überwachen.
    Danke für Dein Bericht.
    Gruß
    Peter