Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
254 5

ernesto100


Free Mitglied

Kommentare 5

  • Louis Mathis 31. Mai 2014, 10:46

    @ernesto;
    irgendwie kann ich deine Reaktion verstehen. Die Situation auf deine Frage ist aber aus wissenschaftlicher Sicht interessant. Wenn sich die 'Gelehrten' nicht einig sind, mag das für den Aussenstehenden verwirrend sein, in der Tat ist es aber völlig normal. Es ist auch so, dass sich jeder 'Gelehrte' oder Experte auch mal irren kann. Ich habe mich auch schon geirrt!
    Nun zum kleinen Detail wie es Johann anspricht. Blätter gegenständig und behaart. Dies sind immer wichtige Details! Beides kann man aus meiner Sicht auf dem Bild nicht eindeutig erkennen. Ich will damit nicht das Bild oder die Aufnahme kritisieren, es ist ganz einfach ein Faktum.
    Ich pflege oft folgendes zu sagen; Der Teufel liegt im Detail.
    In wenigen Tagen wirst du aber das Resultat erhalten wenn sich die Blüten öffnen oder du die Pflanze genau betrachtest indem du die Blattstellung feststellst. Die Feststellung der Behaarung ist für Laien nicht immer ganz so einfach.
    Im weiteren habe ich auch schon Fotos von Pflanzen im fc eingestellt, wo ich den korrekten Namen der Pflanze nicht kannte und ich dankbar war, dass mir jemand eine Antwort geliefert hatte. Das Interessante im fc ist, dass eigentlich immer jemand eine Frage beantworten kann.
    LG Louis Mathis
  • ernesto100 31. Mai 2014, 0:53

    ja danke meine herren
    .. ich bin zwar vegetarier aber hab eh nicht vorgehabt mir aus den fotografierten pflanzen einen salat zu machen...hihi
  • Jani 30. Mai 2014, 18:30

    Um Unsicherheiten aus dem Wege zu räumen : Die jungen Pflanzen des Gelben Enzians dürfen nicht mit dem sehr giftigen Weißer Germer verwechselt werden
    Die Blätter beider Pflanzen sehen ähnlich aus.
    Gelber Enzian hat gegenständig angeordnete , haarlose Blätter , die des Weißen Germer wachsen wechselständig und sind auf der Unterseite behaart.
    LG Johann
  • Louis Mathis 30. Mai 2014, 8:56

    Lieber Ernesto, du möchtest erfahren, was das für eine Pflanze ist, die du hier fotografiert hast. Die genaue Bestimmung der Pflanzen, vor allem der Alpenpflanzen aufgrund von Bildern ist nicht immer einfach. Genau ein solcher Fall haben wir hier. Von Jani wird dir mitgeteilt, dass es sich um ein Gelber Enzian 'Gentiana lutea' handelt. Es könnte zwar möglich sein, aber es könnte auch möglich sein, dass es sich hier um den Weisser Germer 'Veratrum album' handelt.
    LG Louis Mathis
  • Jani 29. Mai 2014, 15:00

    Schöne - Gelber Enzian mit Acker Hahnenfuß - Aufnahme.
    LG Johann

Informationen

Sektion
Ordner anfang
Klicks 254
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Canon EF 50mm f/1.8 II
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 50.0 mm
ISO 100