Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

martin666


World Mitglied, München

[ _nístandi // Þingvellir ]

Wer schon einmal tagsüber in der Gegend von Þingvellir spazieren war, der weiß um die Besonderheit dieses Ortes. Nicht nur wunderschöne Natur und faszinierende geologische Gegebenheiten findet man dort. Vor allem im geschichtlichen Sinne ist es einer der Wichtigsten Orte für alle Isländer. Nicht nur die Republik Island wurde hier ausgerufen, in viel früheren Zeiten fanden hier regelmäßige Stammestreffen statt, bei denen unter Anderem Recht gesprochen und auch vollstreckt wurde. Dies im Bewusstsein erschließt sich einem dieser Ort des Nachts mit Vollmond noch einmal ganz anders. Allein der Spaziergang durch die Schlucht, vorbei am "Drowning Pool" in dem Todesurteile vollstreckt wurden ist schon gelinde gesagt sehr eigen vom Gefühl. "Umso schöner ist es, wenn sich die weite Ebene mit der kleine Kirche und den hell erleuchteten "Prime Minister's Summer House" vor einem öffnet und man all dies vom Vollmond hell erleuchtet sieht.
Nach einiger Zeit war auch ein guter Platz für erste Aufnahmen gefunden, ganz nah am Fluss. Der Wind bließ in dieser Nacht eisig (isl. nístandi), fast noch mit Sturmgeschwindigkeit. Mit mehreren Hosen, Shirts und Pullovern, einer Mütze und zwei Kapuzen ließ es sich halbwegs aushalten, vor allem wenn man sich möglichst tief auf den Boden kauerte. In dieser Nacht lernte ich meine isländische Handschuhe so richtig schätzen, trotz dem dünnen Stoff bleiben meine Hände erstaunlich warm... Eine unvergessliche Nacht an diesem Ort.

Kommentare 11

  • Philomena Hammer 2. September 2013, 7:36

    für mich eine märchenhaft schöne Aufnahme, klasse.
    LG
  • Andreas Beier 1. September 2013, 18:04

    eiskalt erwischt
  • Nasumi 1. September 2013, 14:16

    Grandios!
    Übrigens, ich hätte dich gerne gewärmt ;-)
    vg, nasumi
  • Uwe Truebenbach 1. September 2013, 13:24

    Das Frieren und Zittern hat sich gelohnt: das Resultat ist ein umwerfendes, geheimnisvolles, magisches Foto.
    Echt Klasse !!! LG Uwe
  • Alexander R.H. 1. September 2013, 11:59

    eine sehr stimmungsvolle aufnahme die sehr viel ruhe ausstrahlt
    vg
    alex
  • Ayaka 1. September 2013, 9:32

    Beim Anblick bubbert mein Herz..........eine schöne Geschichte zu einem sagenhaft wundervollen Foto.
    Es scheint ein Ort der besonderen Art zu sein und das zeigt Dein Foto hier eindrücklich.
    Bin begeistert!
    Lg, Anja
  • Rena Sap 31. August 2013, 22:58

    Sieht aus wie Winter. Wieviel Licht der volle Mond spendet und wie anziehend die Prime Minister´s Summer Houses auf einen wirken.
    Stark auch die Sterne am klaren Himmel

    Rena
  • David Oberholzer 31. August 2013, 22:25

    Tolle Aufnahme
    Gruss David
  • Martina Maise 31. August 2013, 22:18

    Das gefrorene Eis, lässt die Kälte ahnen und die kleinen beleuchteten Häuser ziehen einen wärmessuchend an.

    Nicht nur dein Bild, ist wie immer wunderbar und beeindruckenden, sondern auch deine Beschreibung nimmt uns mit auf diesen schon fast unheimlichen Spaziergang.

    Danke und liebe Grüße
    Martina
  • Frank Bayer LEV 31. August 2013, 21:22

    bin sehr beeindruckt. sieht echt klasse aus. Die Kirche ist natürlich der eyecatcher schlechthin.

    frank
  • Rainer Blofuzz Untzinn 31. August 2013, 21:01

    Das Frösteln hat sich definitiv gelohnt.
    Ganz offensichtlich haben nicht nur die hellen isländischen Sommernächte ihren Reiz - für Fotografen jedenfalls.

Informationen

Sektion
Ordner Island
Klicks 974
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 16-35mm f/2.8L II
Blende 5
Belichtungszeit 57
Brennweite 16.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten