Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

hespasoft


Free Mitglied, Düsseldorf

Nirgendwo

Zwischendurch mal ein bißchen Effekthascherei auf dem Gelände des verlassenen Rangierbahnhofs - irgendwie passte das Schneeregenwetter zu der Stimmung..und irgendwie auch das folgende Lied:

http://www.youtube.com/watch?v=Ih61MJ72v1Y

Kommentare 27

  • SkullyRitchie 21. April 2013, 16:06

    Ich liebe solche Orte. Viele gehen an solchen Orten achtlos vorbei. Du nicht. Obwohl so ein Ort tot scheint, ist er es nicht. Mit etwas Phantasie kann man sich vorstellen was hier einmal abging. Toll das Du das so eindrucksvoll festgehalten hast. Das kann nicht jeder.
    LG Jörg
  • Albizia-Foto 25. März 2013, 12:14

    Super gemacht und die passende BEA unterstreicht den Charakter bestens!
    LG K.-H.
  • RB-PHOTOGRAPHY 25. März 2013, 6:17

    Titel passt....
    Tolles Motiv,
    Klasse Bildaufbau und Perspektive,
    beeindruckende Bea.

    VG Ralf
  • Marcel Pigors 19. März 2013, 23:35

    Klasse -"der Scheideweg" - voller Melancholie mit toller Bea.

    Viele Grüße
    Marcel
  • Bernd Tolksdorf 18. März 2013, 10:12

    Das paßt ja super zu unserem Bahnhof ;-)
    LG Bernd
  • Thomas Hopp 17. März 2013, 1:35

    Wie aus einem Horrorfilm! Genial festgehalten von dir! Respekt!!! +++
    LG Tommy
  • mokka74 16. März 2013, 13:41

    schön festgehalten und bearbeitet, düstere Stimmung und gut gewählte Pesepktive,
    gefällt mir

    LG Markus
  • DAVP 15. März 2013, 8:24

    Was soll man dazu schreiben...einfach ein tolles Bildchen!
    LG Dieter
  • Nscho-tschi 7 14. März 2013, 8:52

    Absolut Perfekt
    Foto & Musik !
    lg Rosi
  • J.Kater 13. März 2013, 23:10

    Klasse gezeigt wie die Natur sich durchsetzt.
  • Herbert1234 13. März 2013, 20:00

    Hi,
    die BEA ist prima.
    LG Uwe
  • Gudrun Wilhelm 13. März 2013, 19:48

    Deine Arbeit gefällt mir, ich kenne solche verlassenen Gelände auch aus meiner Jugendzeit. Mir kommt auch der Gedanke ob man dort nicht so einen Park draus machen kann wie unser Schöneberger Südgelände. Zwischen den Schienen hat man eine gute Grundlage für Wege und die Natur darum herum gewähren lassen.
    LG Gudrun
  • Ayaka 13. März 2013, 17:54

    Gott, wie trostlos..........da holt sich die Natur ihr Terrain zurück..........
    Gute Aufnahme!
    Lg, ANja
  • Mary.D. 13. März 2013, 17:51

    Sieht richtig dramatisch aus.....sehr gut gemacht!
    LG Mary
  • freaky.D 13. März 2013, 17:33

    Es fährt ein Zug nach Nirgendwo... *sing*
    öhmmm... hab ich das jetzt tatsächlich angestimmt...!?!?!? o_O
    Ich glaube ich brauch 'nen Psychiater!

    Wundervolle, leblose Stille!!! Sehr schön!

    Lg Mel
  • Graupi 13. März 2013, 17:32

    Klasse Endzeitstimmung.
    (Ob wir das dann wirklich klasse finden, wenn es soweit ist?)
    Das Foto ist stark, fast monochrom und das melancholische Lied ….
    Daumen hoch.
    LG Graupi
  • isderjens 13. März 2013, 17:06

    stark, wie hier Bearbeitung und Bild zueinander passen, die graue Stimmung und dieser aufgegeben Ort.
    Mir gefällt auch die Symbolik mit den sich teilenden Schienen - welchen Weg soll ich nehmen

    gruß jens
  • Stropp 13. März 2013, 16:47

    Sehr gut gehascht, Andreas - gefällt mir sehr, dieser dramatisch-elegische Tonfall Deines Fotos. Manche Momente sind halt so - sie haben eine ganz eigene Schönheit, finde ich. Das Bild ist jedenfalls stark und aussagestark. GLG Ana
  • Rolbinie347 13. März 2013, 16:41

    Verlassen, überwuchert, vergessen und
    ein Zug fährt nach nirgendwo
    LG Brigitte
  • Bernd-Peter Köhler 13. März 2013, 16:31

    Überzeugend durch den grafischen Effekt. Vielleicht wäre hier auch s/w mit härteren Kontrasten eine Alternative gewsesen.
    Munter bleiben, BP
  • ingeborg m. 13. März 2013, 16:03

    Wege, die sich verlieren im Nichts.
    sehr gut dargestelt.
    LG Ingeborg
  • Sigrid E 13. März 2013, 14:52

    Zwei Wege in Nichts und gradeaus geht es auch nicht weiter...dazu paßt das Wetter und die Bea perfekt. Hat ein bischen was von Endzeitstimmung!
    LG
    Sigrid
  • Frank Röder 13. März 2013, 14:51

    Gerade wollte ich mal raus...
    Danke! Ich bleib lieber drin! :-)

    Geht das auch ohne diesen dunklen Rand?

    Gruß, Frank
  • Manfred Hopp 13. März 2013, 14:39

    Würde mich nicht wundern, wenn da hinten irgendwo noch ein Zug der DB rumsteht mit Fahrgästen drin.

    Mit Bus und Bahn, kommst du immer aahn.

    LG Manni
  • Linnemedia Fotos 13. März 2013, 14:34

    Solang noch Züge gehen !
    sehn wir uns wieder
    und ist für uns der Weg
    auch noch so weit.

    G v Dieter