Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lesley Les Paul


Pro Mitglied, Berlin

Nikon F3 - Equipment nahezu im Neuzustand von 1985 - 5

=>>> Bitte Text lesen !!!

Kommentare 11

  • Lesley Les Paul 19. April 2013, 17:23

    Danke, Dirk, war eigentlich klar, dass Du es magst !
    Es kommt ja mit einem Centerspot auf die Kamera aus und verschwindet zum Rand hin !
    Gruß von LES
  • Feedme 15. April 2013, 23:29

    Hallo Les, das Foto gefällt mir vom Licht am Besten von Deiner Nikon Serie.

    LG
    Feedme
  • Lesley Les Paul 14. April 2013, 22:50

    Danke, Jo, ich weiß, ich weiß :
    Die ME Super war so super !
    Ich hatte die Einzige mit 'ner Macke !
    ;-))
    Gruß aus Berlin von LES
  • DerJo-Achim 14. April 2013, 20:58

    Hi Les, zuerst mal, - das Foto ist auch gut! ;-)
    - Ein "Foto-Schaufenster-Nasenplattdrücker" auch
    für mich! Wg. des Neupreises war auch für mich nur
    die ME-Super machbar! - Ich trau's mich fast nicht zu
    sagen, meine war sowas von zuverlässig, keine Mucke,
    kein falsch belichtetes Bild und nie eine Fehlfunktion,
    war 11 Jahre in meinem Besitz.
    Gruß Joachim
  • Lesley Les Paul 14. April 2013, 2:51



    http://www.youtube.com/watch?v=4cDrszzzgDU

    Nick Nolte mit seiner Nikon F2 in Szenenfotos des Films "Under Fire" von 1983 :

    Under Fire (1983) directed by Roger Spottiswoode told the story of three journalists involved in the political intrigues of the corrupt Somozoa regime during it's last days and the eventual revolution in Nicaragua in 1979. Nick Nolte, Joanna Cassidy and Gene Hackman all give outstanding performances and the music score is by the redoubtable Jerry Goldsmith with Pat Metheny as guest guitar soloist.

    Textunterschrift des Youtube-Videos !

    LES
  • Lesley Les Paul 14. April 2013, 1:07

    Ach ja, Ulrich, habe ich bei Wikipedia gelesen, dass es eine Kodak-Variante gibt, nun weiß ich mehr !
    Danke, Gruß von LES
  • Ullrich H..... 14. April 2013, 0:57

    Da ich den Schatsucher habe, war das nicht mehr so dringlich damals. Die Vergrößerung war dann ausreichend. Der feste Lupensucher wäre halt nur etwas besser gewesen.
    Zu der DCS 100: http://www.digitalkamera.de/Kamera/Kodak/DCS_100.aspx oder http://en.wikipedia.org/wiki/Kodak_DCS_100

    Ich habe natürlich nicht 50.000 DM bezahlt, sondern gebraucht 650
  • Lesley Les Paul 14. April 2013, 0:28

    Danke für den Kommi, Ulrich .
    Hmmm, kläre mich 'mal auf ???
    50.000,- DM ???
    Der Schacht sucher hat eine kleine Lupe vorne eingebaut, wie bei den KWs !!
    Gruß von LES
  • Ullrich H..... 14. April 2013, 0:18

    Hach ja - die F3... mein Traum aus der Kindheit. Mein Schulleiter gönnte sie sich kurz bevor ich die Schule beendete. Damals ahnte ich nicht, daß ich selbst mal eine besitzen würde - und zwar in Form der für bescheuerte 50.000 DM gebauten DCS 100 (die erste DSLR, mit abnehmbarem Digitalrückteil (zwei Stück habe ich davon, je eins in Farbe und SW) mit gigantischen 1,3MPix...Die normale Filmandruckplatte kaufte ich für 80 DM und fertig war die Kamera :) Sie wurde dann ergänzt durch eine F4...beide Kameras sind tadellos in der Funktion und auch noch hin und wieder im Einsatz :)
    P.S. Den Lichtschachtsucher habe ich auch....es sollte zwar ein Lupensucher sein, der war aber nicht mehr zu bekommen.
  • Lesley Les Paul 13. April 2013, 23:44

    Danke, Thom, meinst Du den Text zur Kamera selbst oder meine Geschichte hinter der Kamera ???
    Zu 1. Wikipedia !
    Zu 2. Gutes Gedächtnis !
    Ich denke nachts oft nach,
    dann fällt mir so vieles aus meiner Vergangenheit ein !
    Gruß von LES
  • Thomas Tilker 13. April 2013, 22:50


    ...wie schaffst Du es, alles so perfekt zu dokumentieren?

    LG Thom