Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lene Busch


Free Mitglied, Hannover

Niki de Saint Phalle Grotte

...in Hannover, sie hat mich begeistert, es ist so viel zu sehen dort. Ich wollte gern einen Gesamteindruck vermitteln, aber die Fülle der Skulpturen, und die Glasspiegelchen, lassen das ganze flach und unruhig wirken.
Wie kann man sowas besser machen?
Lieber nur Details?

Kommentare 13

  • Gabriele Willig 16. April 2003, 19:15

    Irre, Lene. Eine gelungene Mischung aus den kleinen Nanas und den Spiegelkacheln. Da möchte ich nun auch gerne hin.
    Gruß, Gaby.
  • Willi Wissner 14. April 2003, 0:03

    Da ich das Original nicht gesehen habe, kann ich nur sagen, das Bild gefällt mir.
    Gruß Willi
  • Manfred Bartels 13. April 2003, 19:32

    Hallo Lene,
    ich kann Dir da leider keine wirklichen Tipps geben.
    Du mußt einfach was ausprobieren.
    "Irgendwo zwischen 1cm und Unendlich liegt ein Motiv"
    Mir gefällt Dein Überblick.
    Gruß Manfred
  • Horst Helfrich 13. April 2003, 11:24

    Verwirrend schön.
    Liebe Grüße, Horst
  • Anke K. 13. April 2003, 9:30

    Hast Du Detailaufnahmen?
    Wenn ja , zeig doch mal. Dies Foto find ich für einen größeren Eindruck nicht schlecht!

    Schönen Sonntag ... Anke
  • Edeltraud Vinckx 13. April 2003, 7:32

    ich kenne die Grotte nicht und habe keine Ahnung wie man es besser machen könnte. Mir gefällt dein Werk.
    lg edeltraud
  • Hildegard S. 13. April 2003, 0:44

    Hm...
    Ob Feininger wirklich dieses Bild meint? :-))
    Dem Werk einer Künstlerin gerecht zu werden, ist sicherlich ein sehr hoher Anspruch. Dies hier ist ein Foto der Grotte, und als solches ist es gelungen.
    Liebe Grüße,
    Greta
  • Caroline B. 12. April 2003, 22:38

    Tolles Motiv/Bild....gut gemacht :-)
    lg
    c.
  • Elke Czellnik 12. April 2003, 22:24

    ich weiss auch nicht, wie Du es besser machen könntest - denn .... mir gefällt das Foto und es gibt doch die Fülle der Gegenstände sehr gut wieder
    vG elc
  • Wolfgang T. 12. April 2003, 21:54

    Schön! Ich liebe die Welt von Niki de St.Phalle. Fotografisch sind ihre Werke wirklich schwer einzufangen, das habe ich im vergangenen Jahr in ihrem atemberaubenden Jardin de Tarot in der Maremma/Italien festgestellt.
    Ich finde, du hast deine Aufgabe bei diesem Bild sehr gut gelöst.
    W.
  • Katrin Peters 12. April 2003, 21:25

    Ich habe keine Ahnung wie du es besser machen kannst, aber es ist ein fröhlich buntes Sammelsurium.
    Irgendwie spricht es mich an und ich rücke mit der Nase dichter an den Monitor um zu sehen was das alles ist.
    :-)
    Gruß Katrin
  • Nati H. 12. April 2003, 21:19

    Ist das geblitzt oder ist es dort so hell ausgeleuchtet?
    Muss auch mal unbedingt hin!
    Hast du noch Nah- oder Makroaufnahmen?
    Nati
  • Petra Dindas 12. April 2003, 21:16

    ... besser machen.. das müßte ich mir ja schon vor Ort ansehen... aber ich finde Dein Bild klasse... und kann mir sehr gut vorstellen.. wie gewaltig und farbenfroh alles sein muss... vielleicht bringen Detailaufnahmen doch mehr Tiefe... zeig uns noch welche, ja????
    liebe grüße von d@rk rose