Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
725 6

Martin Kovalenkov


Free Mitglied, Dresden

Night Lines

Augustusbrücke, Dresden.

Kommentare 6

  • Christian J 5. Februar 2004, 20:16

    man sollte auf jeden Fall für dieses Bild den Fahrplan der 4, der 49 und der 9 im Kopf haben :-)

    So anmerkend

    Christian
  • draußen gibt`s nur kännchen 3. Februar 2004, 15:21

    @Martin
    Eins geht nur in dieser Perspektive, entweder Hintergrund oder Straße scharf, für was anderes müsstest du wieder einen normalen Standpunkt haben, aber bei der Tiefe geht das nicht anders.
  • Martin Kovalenkov 3. Februar 2004, 15:17

    @ Mathias - es war spät Abends und keine Autos im Sicht... Im Altstadt ist zu dieser Stunde ziemlich ruhig...

    Trotzdem - gefährliche Sache - Kinder, bitte nicht nachmachen! :-)
  • Martin Kovalenkov 3. Februar 2004, 15:08

    Technisch gesehen - sehr weit von der Perfektion - ist ja klar! Aber ich finde diese Perespektive hat was, und wurde gern noch mal versuchen...

    Dieses Foto ist ganz spontan entstanden. Kein Stativ mit gehabt --> so hab ich die Kamera einfach auf dem Boden gestützt :-) So wollte ich auch schöne Reflektionen von der Straße/Schienen erreichen. Das Auto kamm allerdings unerwartet, so musste ich schnell von der Straße weg...

    Frage - wie kriege ich am Besten den Kopfsteinpflaster scharf abgelichtet ohne den Hintergrund unschaft zu machen?
  • draußen gibt`s nur kännchen 3. Februar 2004, 14:55

    Mutig, die Kamera dahin zu legen....
  • Mirko Link 3. Februar 2004, 1:33

    schöne Farben, aber die entgegen kommenden Scheinwerfer stören wirklich!
    LG Mirko