Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
627 7

Ulrike Brunner


Free Mitglied, Perg

Kommentare 7

  • ctrummer 21. Juli 2014, 23:06

    Hat was! Hat was sinnliches!
  • Daniel-S. 15. April 2010, 16:29

    Erstens, finde ich, passen die dezenten Farben,
    zusammen mit dem weitläufigen Hintergrund
    sehr gut zu dem in die Ferne schweifenden Blick.
    Auch die hockende Pose vermittelt etwas Träumerisches, Gedankenverlorenes.
    Gefällt mir gut, hätte nur wenns noch geht eine kleinere Blendenzahl genommen,
    dann würde sie sich noch besser vom Hintergrund abheben.
    Eine Geschichten erzählende Aufnahme!

    Gruß Daniel S.
  • Christian Brandl 21. März 2010, 23:10

    Miriam, und der Sommer kommt von dort hinten, wo sie hinschaut? Und sie bleibt da auch so bis Juni sitzen?
  • Carsten Wessel 21. März 2010, 21:43

    ich find es auch gut, dass sie so ins leere schaut.
    man hätte es auch "warten auf den Frühling"nennen können...
    schönes foto!
    lg Carsten
  • Mrm Hllr 21. März 2010, 20:49

    Schönes Foto!
    Ich find es gerade gut, dass sie nicht in die Kamera schaut. :) Es sieht so aus, als würde sie auf den Sommer warten.
    Die Farben passen alle toll zusammen und der Schärfeverlauf ust auch gut.
  • Christian Brandl 21. März 2010, 19:26

    hübsch...

    Ich glaube, es würde noch besser und näher wirken, wenn sie in die Kamera schauen würde...

    So schaut sie irgendwohin in die Ferne, ins Leere, aus dem Bild hinaus.
  • Christian Pichler 21. März 2010, 19:15

    Find ich sehr gut!

    Bei den Schilf-Versionen bin ich noch am überlegen!
    lG Christian