Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

petra st


Free Mitglied, Esslingen

Niemals wieder ......

Der Karlsplatz in Stuttgart.
Im Hintergrund das Alte Schloss, im Vordergrund das Mahnmal für die Opfer der NS-Gewaltherrschaft.

Es ist ein Ensemble aus 4 großen schwarzen Granitblöcken als Symbol der Schwere der NS-Zeit.

Der Tübinger Philosoph Ernst Bloch verfasste die Inschrift:
" 1933 bis 1945.
Verfemt, verstoßen, gemartert, erschlagen, erhängt, vergast.
Millionen Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft beschwören Dich:
Niemals wieder ! "

Kommentare 22

  • Maximilian Koch 3. August 2010, 17:54

    Gelungen festgehalten und einfach ansprechend präsentiert
    LG Thomas
  • Dieter Craasmann 1. April 2010, 18:03

    Besonders vor dieser Kulisse sehr eindrucksvoll
    und sehr schön von Dir in Szene gesetzt.
    Hoffen wir, dass es hilft.
    Viele Grüße
    Dieter
  • Micha. G. 27. März 2010, 16:52

    Ganz feine Perspektive.
    Gruß Micha
  • Elke Grundhöfer 26. März 2010, 17:48

    Sehr schön in Szene gesetzt mit dem klotzigen Stein, der einen fast erschlägt....wie die ganze alte Geschichte. LG Elke
  • Ulrich Ruess 25. März 2010, 19:48

    Die Last dieser schrecklichen Jahre ist in Deinem Foto gut zu erspüren, gute Perspektive,
    lG Ulrich
  • mond.rose 25. März 2010, 19:40

    Dein Bild ist Klasse..ich mag die Steine aber nicht zum Schloss, irgendwie passt Alt und Neu nicht zusammen..aber das ist nicht deine Schuld ;o)))

    lg
  • Charly Roggow 25. März 2010, 19:23

    ++ guter Bildaufbau
    LG Charly
  • J.E. Zimosch 25. März 2010, 18:08

    Stein auf Stein aber wie unterschiedlich.
    Gruß
    J.E.
  • Günter Pilger 25. März 2010, 17:57

    Schöne Perspektive!
    Gruß Günter
  • bernhard.engl 25. März 2010, 17:08

    Ja, die Perspektive bringts. Gut dass du die Verzerrungen nicht korrigiert hast...die ganze Welt krümmt sich um die schwere Last

    lg bernhard
  • Josef Schließmann 25. März 2010, 16:13

    Aus schöner Perspektive in Szene gesetzt, klasse Arbeit.

    LG Josef
  • Evi - E. 25. März 2010, 14:22

    Eine beeindruckende Detailansicht von dem Mahnmal.
    Der Bildaufbau gefällt mir ausgesprochen gut!
    LG
    Eveline



  • Jutta Grote 25. März 2010, 9:17

    Sehr guter Bildaufbau und perspektive. So bringt das Bild dieses "Niemals wieder" bestens zum Ausdruck.
    LG Jutta
  • paules 25. März 2010, 9:14

    Toller Bildaufbau....Gruß Paul
  • Irena Wille 25. März 2010, 9:07

    Starke Umsetzung mit dem wuchtigen, im Schatten liegenden Stein im Vordergrund.
    LG Irena
  • WOLLE H 25. März 2010, 8:21

    Klasse Aufnahme !!!!!
    Gruss Wolfgang
  • Kalmia 25. März 2010, 8:00

    Super fotografiert - die Perspektive ist klasse.
    LG, Karin
  • Robert Nöltner 25. März 2010, 4:53

    In hervorragender Perspektive hast du dieses Mahnmahl aufgenommen. Ja, nie wieder, soll so etwas möglich sein.
    LG Robby
  • Didi K. 24. März 2010, 23:34

    Super Perspektive, für diese Darstellung. Danke für die Info mit der Inschrift.
    LG Didi
  • Annelie S. 24. März 2010, 23:07

    Das ist ein eindrucksvoll fotografiertes Bild zum Thema, Petra. Der Granitblock steht beklemmend schwer und übermächtig im VG, Symbol für die Schwere der Schuld und die Schwere des Leids der Opfer.
    LG Annelie
  • Maria João Arcanjo 24. März 2010, 23:06

    Beautiful POV. Great clarity!
    beijinhos
    MJ
  • Gundula Ida Gäntgen 24. März 2010, 22:58

    Du hast es auf den Punkt gebracht,Vielleicht sollte man den Begriff"Erbschuld" mehrr durchdenken.Bei Deiner Aufnahme hab ich die durchdacht!!!
    LG Gundula

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 683
Veröffentlicht
Lizenz