Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.180 5

Montanus .


Free Mitglied

Niedrigwasser

... welch ein Glück!

Mal wieder etwas Buntes aus einem meiner Lieblingswasserlöser, 158m unter der Erdoberfläche.

(Habe gerade beschlossen, einen Polfilter mit untertage
zu nehmen, um die Wasser-Lichtreflexe wegzufiltern.)

Die gelbe Farbe ist tatsächlich echt so, und etwas heller, als
die bekannten Ockertöne in den Eisengruben des Harzes.

Und doch befindet scih dieser Stollen im schönen Ostharz.
Zum Vergleich die "normalen" schöneren Brauntöne:

* * *
* * *
Montanus .


*

*

Kommentare 5

  • Schacht45 22. Januar 2014, 21:39

    Für die Befahrer unfreundliche Wassermarken im Stollen. Bin gespannt auf deine Ergebnisse mit dem Polfilter.
    Glück auf!
  • Frank Lange 20. Januar 2014, 22:10

    Die Fotoqualität ist überzeugend, und ich weiß, daß jeder Handgriff bei Dir sitzt....jahrelanges Training zahlt sich aus.
    Hier alles so auszuleuchten ist schwerer als man denkt...
    Auf das Experiment mit dem Polfilter bin ich gespannt. Könnte mir vorstellen, daß es eventuell an den Tropfsteinen links etwas bringt.

    Gruß Frank
  • effendiklaus 20. Januar 2014, 20:13

    Pech hattest Du nicht bei der Aufnahme.
    Evtl. Schwefel? :-)

    Klasse Foto!
  • hexe adriana 20. Januar 2014, 17:48

    wow, absolut spannend und fein in den farben!
    lg
  • Micromounter 20. Januar 2014, 13:21

    Super, dieser Wasserlöser gefällt mir mit jedem Bild besser.