Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Niedrigwasser im Rhein bei Kaub.

Niedrigwasser im Rhein bei Kaub.

1.085 8

Andreas E.S.


Pro Mitglied, Nord-Eifel

Niedrigwasser im Rhein bei Kaub.

Hier an der Pfalz bei Kaub sieht man deutlich wie niedrig der Wasserstand im Rhein zur Zeit ist. Die Insel, auf der die Pfalz steht, ist mit der Nachbarinsel Kauber Werth zu Fuß zu erreichen. Immerhin ist diese Insel ca. 1 km entfernt. Wie die Menschen auf die Insel gekommen sind konnte ich nicht erkennen. Die Schiffe sind nur zu einem ganz geringen Teil beladen. Man sieht, dass sie kaum Tiefgang haben. Die Aufnahme wurde heute am späten Nachmittag kurz vor der Dunkelheit gemacht, sodass es nur ein Dokument, aber kein gutes Foto werden konnte.
Allen Freunden und Besuchern wünsche ich einen schönen ersten Advent.

Kommentare 8

  • Zwecke 29. November 2011, 16:01

    Den Kapitänen müssen doch die Haare zu Berge stehen, bei so wenig Wasser.
    Zu meiner Zeit war da nicht viel mehr Wasser.
    LG Horst
    Die Pfalz
    Die Pfalz
    Zwecke

  • Wolfgang Linnartz 28. November 2011, 11:31

    Dein Foto ist nach meinem Eindruck sehr gut geworden, vor allem die Burg sieht doch perfekt aus. Klar, werden auf den dunklen Flächen der Hügel die Strukturen etwas matschig. Aber darüber kann man doch wohl hinwegsehen.

    LG Wolfgang
  • Eifeljäger 27. November 2011, 17:23

    Es wird eng für die Rheinschiffer, die Ladungen sind schon begrenzt und das Wasser in der Fahrrinne fällt immer weiter. Alle hoffen auf Regen doch die Vorhersagen bedeuten nichts gutes.
    Ich wünsche dir noch einen schönen ersten Adventssonntag.
    Gruß, Eifeljäger
  • A. Lötscher -Bergjäger- 27. November 2011, 12:05

    Ja Regen und bei uns Schnee wäre dringend nötig.
    Wir hatten im September und Oktober sehr viel Schnee in den Bergen, aber jetzt ist es bis auf ca. 2500 müM Schneefrei.
    Für den Tourismus und die Skifahrer eine Katastrophe, nebst dem Wassermangel.
    Dir auch ein schöner und besinnlicher Adventssonntag.
    LG Bergjäger
  • Trautel R. 27. November 2011, 8:36

    ich habe davon gehört, jetzt beweist du es mit deinem motiv.
    ich wünsche dir einen beschaulichen 1. advent.
    lg trautel
  • diesunddas 27. November 2011, 7:04

    sehr interessant - die Gegend kenne ich überhaupt nicht - es gibt einfach viele schöne Fleckchen Erde - gestern habe ich einen Film über die Pyrinäen gesehen - das wäre ein Traumziel von mir -
    gruß Vilja
  • EG BAM 26. November 2011, 21:54

    Das ist ja fast schon beängstigend mit dem Niedrig-
    wasser! Wann hat es denn auch zum letzten Mal
    geregnet? Das liegt jetzt 7 Wochen zurück! So sehr
    wir das gute Wetter genießen, es ist nicht normal und
    im November sind wir ein anderes Wetter gewöhnt!
    Danke für die guten Wünsche - auch dir einen schönen
    1. Advent!
    LG Elke
  • Iris Peters 26. November 2011, 21:38

    Interessant zu sehen, Andreas. Das kommt hier auch in den Nachrichten, aber von dir gezeigt ist es weit weniger anonym und deshalb sehr sehenswert!

    Liebe Grüße
    Iris