Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Ulrich Schlaugk


World Mitglied, aus der Diepholzer Moorniederung

Nicht zu lesen...

...ist, was die Schriftflechte (Graphis scripta) aufgeschrieben hat.
Sie wuchs auf einer Hainbuche im feuchten Buchenwald.
Die Flechte ist etwa 2 cm groß

Kommentare 6

  • Ulrich Kirschbaum 28. August 2012, 21:52

    Hallo Maria,
    wie Du siehst, weiß ich es leider leider nicht!
    mg Ulrich
  • Maria J. 26. August 2012, 10:46

    @ ... der Herr Professor
    weiß wieder alles bessor ... ;-))
  • Ulrich Kirschbaum 26. August 2012, 7:13

    Trotz der exzellenten Bildqualität sind die Runen nicht lesbar, weil wir bereits die dritte germanische Lautverschiebung hinter uns haben -:))
    mfg Ulrich
  • Maria J. 25. August 2012, 22:43

    ... sehr lesenswert ... ;-))
    Mir gefällt ... was dort steht ... ;-)
    2 cm ist sehr klein
    - da braucht es mindestens 6 Dioptrien,
    um das alles noch lesen zu können .. ;-))
    Die Aufnahme jedenfalls ... ist sehr schön!
    LG Maria
  • mag ich 25. August 2012, 21:00

    wie ein gemälde. schöne farben und labyrinthische formen. die größenverhältnisse kann man freilich nur ahnen.
  • Fotofurz 25. August 2012, 7:23

    Ein sehr gutes Bild, die habe ich noch nicht gefunden.
    LG Ivonne

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Flechten
Klicks 384
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G3
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 0.5
Brennweite 45.0 mm
ISO 160