Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Nicht nur im Watt...

Nicht nur im Watt...

656 9

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Nicht nur im Watt...

gibt es große und sehr große Limikolen-Schwärme:

In den Wiesen- und Ackerlandschaften denkt man da eher an Gänse, in manchen Gegenden auch an Kraniche und fast überall, nur mehr zu anderer Jahreszeit, an Stare.

Hier unter der Küste gibt es aber auch noch Kiebitz, Goldregenpfeifer und Brachvogel, für die Watt und Vorland eher nur Ausweichraum sind, wenn die großen landwirtschaftlichen Flächen zu trocken (oder zu gestört) sind.
Sitzend ist von solchen Mengen oft kaum etwas zu erkennen. Fliegend kann da aber schon einmal "der ganze Himmel voller Vögel" sein.
Dies ist ein wirklich kleiner Ausschnitt aus den Tausenden Goldregenpfeifern und Kiebitzen des 2. Adventswochenendes.
Nun werden sie wohl schon überwiegend in den Niederlanden sein.

Goldkohl-Acker
Goldkohl-Acker
Wulf von Graefe

Kommentare 9

  • Susan Milau 14. Dezember 2006, 0:46

    Atemberaubendes Schauspiel!
    LG Susan
  • Christiane v. D. 13. Dezember 2006, 20:51

    Egal welches Objektiv du hier benutzt, es dürfte schwer sein einen einzelnen in diesem riesigem Schwarrm zu fotografieren.
    Nachdem ich mich schlau machte, weiß ich auch Limikolen einzuordnen ;-)
    LG Christiane
  • Toni Masafret 13. Dezember 2006, 16:37

    als binnenländler kann ich bei einem solch grossen vogelschwarm nur staunen. hier in der schweiz kennen wir gerade einmal grosse starenschwärme. bergfinken begeistern uns in gewissen jahren mit invasionen. wenn dann zig-tausend den übernachtungsort aufsuchen, haben wir dann auch ein wenig wattenmeerähnliche verhältnisse.

    grüsse toni
  • Bri Se 13. Dezember 2006, 13:00

    Das ist immer wieder sehr beeindruckend für mich, wenn ich solche großen Vogelschwärme erlebe.
    Im Frühjahr haben wir im Vogelzug die Kiebitze, vermischt mit den Staren, die in ganzen Wolken den Himmel verdunkeln....da bin ich immer hin und weg wenn ich das sehe.
    Schön, daß du so eine Wolke in deinem Bild zeigst.
    Lieben Gruß, Brigitte
  • Aurora G. 13. Dezember 2006, 9:45

    Wow! lg., a.
  • Elrie 13. Dezember 2006, 9:31

    so was hab ich ja noch nie gesehen, ist ja der wahnsinn! du könnstest glatt den film von hitchcook neu drehen! interessante informationen! lg elke
  • Reiner Jacobs 13. Dezember 2006, 8:32

    Ja das sind Vogelmassen wie sie hier bei uns im Binnenland eigendlich nicht vorkommen.
    Ganz selten sieht man mal Stare in großer Masse oder in harten Wintern auch mal Buch- und Bergfinken aber sonst gibt´s nur kleine Trupps.

    Auf Texel habe ich auch mal einige hundert Goldregenpfeifer gesehen und natürlich die dortigen Gänse.

    Gruß Reiner
  • Jo Kurz 13. Dezember 2006, 7:45

    die dichte ist faszinierend,
    tolles foto!
    gruss jo
  • Bernhard M Müller 13. Dezember 2006, 6:03

    Ja, bei uns Stare oder aber auch Saatkrähen, die
    ja nicht diejenigen sind, welche die Raubvögel zu
    vertreiben suchen. Möchte ich mal erleben, einen
    solchen Schwarm von Limikolen. Super
    Herzlich Bernhard