Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rüdigers Versuche


Complete Mitglied, ...der schönsten Stadt am Rhein

...nicht Maschendrahtzaun...

...sondern Stacheldrahtzaun - tiefgefroren !

Mir sind bald die Finger abgefroren und das Stativ lag im Hotel ;-(

Kommentare 7

  • Charlotte Valeska 8. Februar 2009, 13:26

    Ein sehr schönes Motiv in der
    Winterzeit - die Eisklistall sehr
    super aus, da stört dieser Zaun
    nicht im geringsten, sondern er
    ist eingebunden. Klasse.

    LG. Valeska
  • Ulrike Leeb 5. Januar 2009, 14:39

    Absolut starkes Makro......wozu brauchst du 'n Stativ????? ;o)))
    VG
    Ulrike
  • stefans sichtweise 4. Januar 2009, 22:28

    ganz stark, wie diese Kristalle wirken .. und dazu der Kontrast des Rostrotes...

    lg, stefan
  • BeLa Del 4. Januar 2009, 19:08

    Das Frieren hat sich gelohnt, schön gesehen!!!
    LG
    BeLa Del
  • -EvA- 4. Januar 2009, 18:34

    ... Jury hat Recht, nimm' doch das nächste Mal Handschuhe mit! Aber Fingerabrieren lohnt sich, wie man sieht :)
    Wirklich wunderschön und perfekt in Szene gesetzt!
    LG
    EvA
  • Gartenzwerg01 4. Januar 2009, 16:53

    Wahnsinn, da sieht man aber einen Stacheldraht mehr, vor lauter Eiskristallen. Deine kalten Finger sind aber für dieses schöne Bild belohnt worden.
    LG Petra
  • Fio 4. Januar 2009, 15:43

    Du kannst es aber offensichtlich auch ohne Stativ ;-)
    ... kalte Finger hätte es auch so gegeben, vielleicht nicht so lange.
    LG
    Fio

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 356
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz