Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

nicht loslassen können ...

Manchmal hält man an Dingen fest, obwohl es schon lange keinen Sinn mehr macht, sie beizubehalten

allein die Tatsache, daß man weitermacht wie immer vermittelt eine wenn auch trügerische Sicherheit ...

Ich hab nie gedacht, daß es anderen genauso geht! ;)


21. Oktober 2009

ISO 200
Blende 4,5
Belichtungszeit 1/1250 sec

Kommentare 9

  • Änni 29. Oktober 2009, 19:50

    super cool , foto text und kommentare !!!!!
    lg änni
  • Christoph Müller 23. Oktober 2009, 19:55

    gut gewählter Titel. Wer kann schon loslassen. Sehr einfach gesagt, aber schwer getan...
    Tolles Bild
    Gruss
    Lune
  • Matthias Gallien 22. Oktober 2009, 20:03

    Doch auch anderen geht es genau so.... starke Symbolik!
    LG M
  • T i n a. M. 22. Oktober 2009, 8:00

    Du schreibst immer so schöne Texte dazu,
    Bild und Text ergeben eine tolle Arbeit,
    LG Tina
  • Angelika Stendenbach 22. Oktober 2009, 7:33

    Eine Aufnahme und Worte, die zu Herzen gehen und die man sich zu Herzen nehmen sollte.
    Ganz feine Arbeit. Danke dafür!
    LG Geli
  • delia ... 22. Oktober 2009, 6:25

    Das berührt ...
    delia.
  • Petra Schiller 22. Oktober 2009, 5:19

    ... sich ein paar gedanken machen .....schön hier worte und foto ...in bestem licht, lg petra
  • NIK-Fotografie 21. Oktober 2009, 23:20

    Ja, das dachte ich auch....du musst ein sehr sehr feinsinniger Mensch sein, wie du dieses grandiose Bild mit deinen sorgfältig gewählten Worten unterstreichst.
    Respekt!
    LG
    Nicole
  • Angelika Witt-Schomber 21. Oktober 2009, 23:15

    @ Cindy: Sieh das dooch mal so ... der Draht und der Pfosten sind über sooo viele Jahre zusammen gewesen, weil sie so gebraucht wurden ... jetzt macht ihre Symbiose an dieser Stelle keinen Sinn mehr und man hätte sich besser getrennt ... aber ein Stück von einem bleibt immer zurück, oder?
    Nicht traurig sein, das Leben hat auch immer eine komische Seite.

    @ Iris: Du weißt, der Irrsinn sitzt immer nah unter der Oberfläche! :D

    LG A

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 805
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten