Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Conny Müller


World Mitglied, Essen

Nicht gefallen

Dieses sprichwörtliche „in den Brunnen gefallene Kind“ fand ich im Ludgerusbrunnen beim karnevalistischen Bollerwagenzug in Essen-Werden. Diesen kleinen Kopffüßler störte es überhaupt nicht, dass er das Objekt meiner fotografischen Begierde wurde…


Mit rosenmontäglichem Glückauf
Conny
http://www.kunst-im-blauen-haus.de/


Mehr heimatlicher Karneval:




Kommentare 22

  • Regina Courtier 28. Februar 2012, 9:08

    Der dresscode ist perfekt!
    Sowas hätte ich auch gerne.
    lg
    Regina
  • jule43 24. Februar 2012, 6:41

    Hast du so aufgenommen in dein Heim. Ich würde sie sofort wollen und nehmen und aufpeppeln und alles was so eine Ente braucht. Bin begeistert und voller Gefühl für die Ente

    JUle
  • Dagmar Gernt 23. Februar 2012, 20:03

    Das hält man erstmal spontan für ein Stofftier bis man den kleinen Mann darunter entdeckt. Prima Perspektive.
    LG
  • Andre´s Bilderwelt 22. Februar 2012, 1:01

    Grins
    schon lustig was du alles so entdeckst und hier präsentiert.
    Grosse Unterhaltung
    Herzlichen Dank dafür.
    Sei gaaanz lieb gegrüsst
    André
  • Elfriede de Leeuw 21. Februar 2012, 12:00

    Klasse,die Redensart...bei Dir hat es ein schönes zu Hause gefunden;)))))))).

    Vlg.Elfriede
  • Trautel R. 21. Februar 2012, 5:53

    was für ein eigenartiges wesen, sehr gut von dir fotografiert.
    lg trautel
  • Werner Georg G. 20. Februar 2012, 22:33

    Glückwunsch, wie du durch das bewusste Spiel von Licht und Schatten das Motiv und die Bildaussage betonst.
    LG Werner
  • Christa 747 NMI 20. Februar 2012, 22:22

    Da hat sich aber jemand sehr gut verkleidet :-)))
    Lieber Gruss Christa
  • Christine Matouschek 20. Februar 2012, 21:25

    Ein wildes Tier.
    Prima schaut das aus.

    Conny, das ist
    ein echter Shootinggenießer.
    Gelbe Grüße Matou
  • Gudrun1957 20. Februar 2012, 21:13

    Oh, hoffentlich hat er keine nassen Füße bekommen.
    Ein nettes Foto. Schön mit der Inschrift.
    LG Gudrun
  • Vitória Castelo Santos 20. Februar 2012, 20:28

    Gefällt mir seeehr!!!
    LG Vitoria
  • Jochen D 20. Februar 2012, 20:26

    Herrlich, wie du diesen Kopffüßler im Mondlicht fotografiert hast ;-)
    LG Jochen
  • W O L F 20. Februar 2012, 20:12

    süüüß.....na da hätt ich auch draufgehalten Conny :-)
    LG Wolf
  • Mannus Mann 20. Februar 2012, 16:24

    Oh, wie süss, der kleine Kerl.
    Hat ihn denn keiner lieb?
  • N i e d e r b a y e r 20. Februar 2012, 15:17

    Feines Bild!
    LG KH
  • Dagmar Illing 20. Februar 2012, 14:29

    Das Motiv scheint tief und fest zu schlummern: muß ein langer und anstrengender Zug gewesen sein ;-)
    Liebe Grüsse, Dagmar
  • Zwecke 20. Februar 2012, 14:08

    An Farb- und Lichtkontraste hast du hier alles heraus geholt, was nur geht :-)
    Er wirkt auf meinem 24 Zollbildschirm ganz verloren, aber du hast ihn doch hoffentlich gerettet?
    LG Horst
  • JValentina 20. Februar 2012, 13:52

    Maravillosa..que bonita te ha quedado
    saludos
  • Finstarlant 20. Februar 2012, 11:22

    Die Idee und die Umsetzung gefallen mir richtig gut.
  • Sylvia Schulz 20. Februar 2012, 10:35

    diese Aufnahme ist ein Muss, da kann man nicht vorbei!!!!
    lg Sylvia
  • Jürgen Divina 20. Februar 2012, 10:05

    Bei dem musst Du auch nicht befürchten Stress wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte zu bekommen ;-) Dieses Gesicht hätte sogar ich fotografiert.
    Viele Grüße, Jürgen
  • MAOKS 20. Februar 2012, 10:01

    Sehr schön die Redensart umgesetzt. Hast Du das Kind denn mit nach Hause genommen ?
    LG Margret