Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Hauke von Mack


Free Mitglied

nicht frei...

Eine Möve - davon gibt es viele am Meer.
Ich wollte Möven fotografieren - im Flug - und es ist nichts dabei heraus gekommen.

Dieses Foto habe ich gefunden und wollte etwas ausprobieren - aber keine rechte Ahnung was.

Es ist mal ein rechteckiges Format, das habe ich noch nie benutzt und es fühlt sich komisch an.

Ich wollte die Möve nicht in die Mitte setzten.

Die Sichtweise ist mal anders. Sie fliegt frei - und doch sieht es nicht nach Freiheit aus.

Ehrlich gesagt: Ich habe keine Ahnung, was ich mit diesem Foto anfangen soll...

EOS 350D mit Sigma 70-300 DG APO

Kommentare 3

  • Jana Behr 14. Februar 2008, 17:36

    Ich finde es gut so wie es ist! Es sieht so aus, als hätte das Wasser die gleiche Fließrichtung wie die Möwe - das ist für mich sehr stimmig. Die Möwe ist klasse platziert und der Rahmen passt auch super. Wie gesagt, mir gefällt's!
    LG Jana
  • Kai-Köln 15. Januar 2008, 21:19

    Das ist doch mal eine ganz besondere Kombination! Ein fliegender Vogel von oben und mal kein strahlend blauer Himmel als Hintergrund. Das gefällt sehr gut!

    LG
    Kai
  • B. Walker 15. Januar 2008, 5:00

    Ich denke, einfach den Rahmen weglassen und, wenn es geht, rechts noch ein bischen mehr Wasser zeigen!
    LG Bernhard