Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kerschhackl Hans-Peter


Pro Mitglied, St. Johann/Pg.

Neuschwanstein einmal andes

Spielerei mit dem Photoshop PSE 8.
Die Aufnahme ist eine 30%ige Ausschnittvergrößerung von einer Teleaufnahme mit ca. 450mm Brennweite bei schlechtem Wetter.
Das Bild war flau in den Farben und die Schärfe war auch nicht ganz optimal, mit dieser Bearbeitung gefällt es mir gar nicht mehr so schlecht.
Auf ehrliche Kritik freue ich mich immer wieder - vieles kann man noch besser machen.

Kommentare 5

  • Charly Winkler 15. Dezember 2013, 11:57

    da dieses motiv- ja unzählige male abgelichtet wird...
    währe eine aufnahme- die Dutzendware ist
    eh nix besonderes...
    so- ist sie eben- das - was sich von anderen- abhebt....

    lg- charly
  • Lothar Nothhelfer 31. Mai 2013, 23:01

    Hallo Hans-Peter, also, mir gefällt das Bild sehr. Durch die Tönung/Bearbeitung wirkt das Schloss durchscheinend, mystisch. Schlecht zu beschreiben.
    Ich nehme es zu meinen Favoriten. Viele Grüße Lothar
  • SePhoto 22. April 2013, 21:06

    Sehr schöne Aufnahme mit einer klasse Tonung.Nur Dein Effekt ist ein wenig zu viel.Ist aber Geschmackssache.Prima.
    LG Sepp
  • Nikonfan50 22. April 2013, 0:57

    Motiv wird vom Hintergrund erdrückt...
    Idee sehr gut, nur nicht sooo gut ausgeführt...
    LG Wilfried
  • Schilcher 20. April 2013, 19:16

    Der HG drängt sich zu sehr in den VG er ist mir zu dominant. Ansonsten gefällt mir die Tonung vom Schloss schon.
    VG zumpfer