Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Susann K.


Pro Mitglied, Heide

Neurologie

ich glaube es doch nicht......da ich geh zum Hirnströme messen.....Die Ärztin: wie schrecklich, wenn ich Ihre Hirnströme hätte würde ich verrückt werden.....schaun Sie sich das mal.....alles geht durcheinander......(ich bin sehr beruhigt, dachte schon ich könnte ja normal sein.....)
Warum sind Sie eigentlich bei mir? Wegen der Kopfschmerzen und dem ersten Ast von Drillingsnerv...........der schmerzt ganz höllisch zwischendurch....

Da müssen Sie zum Internisten......äh......da war ich und der hatte mich zu Ihnen geschickt......Um Gottes Willen, bei DR. S. waren Sie????? Der hätte mich fast umgebracht als ich meinen Nachzügler bekam.....äh????
Jesses.....jetzt weiß ich alles über die dritte Geburt, der Überfunktion ihrer Schilddrüse, wo sie überall gearbeitet hat, welche Professoren sie kennt und der Wert ihrer Drüse über 300 war und und und.....was mit mir ist weiß ich allerdings nicht so richtig.....meine Hirnströme haben Herzrhythmusstörungen .....sagte sie.....ach ja und Migränetabletten bekam ich auch....ich habe aber keine Migräne .....ach ja und sie sagte mir noch sie sei mit einem Arzt verheiratet und wäre selber Ärztin.....

Nachtrag.....sie hat mich zum Kardiologen überwiesen......na ja.....vielleicht hat mein Herz ja Kopfschmerzen.....

Kommentare 23

  • Susann K. 18. Februar 2013, 23:22

    hm...so früh hatte noch keine auf.........
  • Marcell Waltzer 18. Februar 2013, 20:44

    Das hältste ja im Kopf nicht aus ... ich wäre in die nächste Bar gegangen °__°
  • Janne Jahny 18. Februar 2013, 17:20

    Schick ihr dieses Bild mit deinem Text drunter und den Anmerkungen hier.
    Einen besseren Spiegel kann sie nicht bekommen. Vielleicht hilfts ........ ihr !

    Für dich: Arztwechsel ! Stell dich doch hier mal vor:
    http://www.neurochirurgie-kiel.uk-sh.de/
    Die beraten auch, ohne gleich zu operieren. Ich gehe mit wichtigen Sachen immer an eine Uniklinik. Die haben noch Forschergeist und gehen der Sache auf den Grund. Auch wenn sie meinen, man könnte operieren, machen sie doch entsprechende Voruntersuchungen, die dir neue Informationen bringen können.
    Alles Gute und

    LG
    Janne
  • Marianne Schön 17. Februar 2013, 23:31

    Ach Susann ...
    ich kann es mir richtig vorstellen ... denn mir ist es auch schon so ergangen... ich wünsche dir einen besseren Arzt und endlich gute Besserung ... ach ja ... dein Blid der Augen ist klasse.
    NG Marianne
  • Günther Breidert 17. Februar 2013, 23:29

    Wenn dich ein Arzt fragt, ob du das schon einmal hattest und du sagst zu ihm "JA". Könnte es sein, daß er darauf erwidert: "Jetzt haben sie es wieder!!!"
    Knall ihm eine rein.
    LG Günther
  • Rainer und Antje 17. Februar 2013, 13:57

    Zu DER Geschichte paßt Dein Bild 100prozentig! Ich mußte, trotzt Ernst der Lage, ein wenig schmunzeln. Aber hoffentlich findest Du bald einen Arzt, der Dir wirklich auch helfen kann (und will).
    L.G. Antje
  • Helga Niekammer 16. Februar 2013, 20:37

    Schmerzen...abschalten...Stimmung erhellen.....durch was auch immer :-).......und dann scharf blicken.... Supper Augen - Blicke...ich fühle mich beobachtet...und wünsche gute Besserung! LG. Helga
  • Pe.Ha.Ha.Be. 16. Februar 2013, 16:53

    Ach je....
    Ich wünsche dir, daß du einen passenden Arzt findest!
    Lg Petra
  • Elsbeth I.M. 16. Februar 2013, 15:57

    "meiden Sie die Ärzte, leben sie gesund" so ein Doktor wörtlich zu meinem Mann.
    Daran halte ich mich in der Regel (trotz Migräne).
    G.Elsbeth
  • Anke Behrendt 16. Februar 2013, 11:46

    Ich glaub´s nicht! Wenn das nicht eigentlich so traurig wäre - immerhin ist ihr eingefallen, das sie Ärztin ist und sogar mit einem verheiratet ist. Da ist sie ja direkt doppelt qualifiziert. Leider hat sie vergessen, wofür. Bei solchen Sachen würde ich ich eh lieber mehrere Meinungen hören. Allerdings von Leuten, die noch wissen, was sie tun. Aber ich musste mir auch mal das ganze Privatleben einer Gynokolohin anhören. Bin nie wieder hingegangen (die wollte mir die Gebärmutter raus nehmen, das war vor 9 Jahren. Ich habe sie aber immer noch und mir gehts gut...). Ich hoffe, du findest jemad, der kompetent ist. Der Blick oben sagt alles... LG Anke
  • Raymond M. 16. Februar 2013, 11:42

    Gesundheitswesen in Deutschland; da sprichst Du einen Trigeminusneuralgischen Punkt an.
    Bon week-end dennoch, , Raymond
  • Helga Schöps 16. Februar 2013, 10:13

    Das ist schon krass - hat die Dame schon mal das Wort "Feingefühl" gehört? Wenn es einem schon mies geht, baut sowas besonders auf :-( . Da hilft nur, ganz schnell Arzt wechseln, aber das ist auch oft leichter gesagt als getan. Ich hoffe, Du findest bald jemanden, der Dir helfen kann!
    Alles Liebe und gute Besserung!
    LG Helga
  • Esther Margraff 16. Februar 2013, 0:08

    vermutlich hat die Ärztin überhaupt keine Hirnströme...
    Also, ich hab Herzrythmusstörungen und keine Kopfschmerzen!!
    Ich wünsch dir weiter gute Besserung!
    Lieben Gruß
    esther
  • robang robert große-bley 15. Februar 2013, 22:26

    Liebe Susanne
    Deine Kreativität hat auf keinen Fall gelitten
    Und wenn du so schön kreativ bissig bleibst
    sehe ich schönen Zeiten entgegen
    Liebe Grüße Robert
  • Paul Müller-colonia 15. Februar 2013, 22:10

    ein spitzen high key, eine tolle idee
    lieben gruss

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Montagen
Klicks 307
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz